Zwar haben wir erst Dezember, vom August und dem Taubertal Festival dürfen wir aber heute schon träumen! Die ersten Top-Acts für das Taubertal-Festival 2018 sind bestätigt.

Längst zählt das Taubertal-Festival zu den alteingesessendsten und renomiertesten deutschen Open Airs und besitzt weit über die Szene hinaus Kultstatus. Seine malerische Lage, sein familiärer Charakter und nicht zuletzt seine Beständigkeit im Line Up machen es so beliebt. Aber auch andere Aspekte wie beispielsweise der stimmungsvolle Steinbruch, in dem bis in die frühen Morgenstunden weitergefeiert werden kann oder die unterschiedlichen Campingmöglichkeiten machen das Festival zu einem Highlight. Für die 2018 stattfindende 23. Ausgabe des Festivals stehen nun die ersten Bands fest.
Als großes Highlight kündigt das Festival die BEATSTEAKS an. Nach acht hocherfolgreichen Alben gehören die Berliner Musiker um Sänger Arnim Teutoburg-Weiß neben den Hosen und Ärzten zu den erfolgreichsten Punkrock-Combos der deutschen Musikgeschichte. Ihr Album „Boombox“ eilte in einem beispiellosen Tempo die Chartspitze und erreichte Goldstatus. Kürzlich erschien der neueste Streich „Yours“.
CYPRESS HILL sind jedem ein Begriff: über 18 Millionen Tonträger setzten die Hip-Hopper aus Los Angeles um, die sich für Dauerbrenner wie „Insane In The Brain“ oder „Hits from the Bong“ verantwortlich zeigen. Hier rappen B-Real und Sen Dog um die Wette, während DJ Muggs die Teller schwingt und Eric Bobo am Drumkit groovt.
KRAFTKLUB aus Chemnitz haben seit ihrer Gründung 2010 in Rekordzeit Kultstatus erreicht. Hier trifft deutschsprachiger Rap auf Alternative Rock – Hits wie „Schüsse in die Luft“ oder „Songs für Liam“ avancierten zu Evergreens der deutschen Musiklandschaft. Zwei Echos und drei 1Live-Kronen gehören zu den vielen Erfolgen der Musiker um Felix Brummer.
„Alle ham‘ nen Job!“ – MARTERIA macht in jedem Fall seinen Job. Der auch als „Marsimoto“ bekannte Rapper aus Rostock hat in den letzten Jahren einen Wahnsinnserfolg erwirtschaftet. Egal, ob mit „Kids“ oder „Lila Wolken“ – der Tausendsassa weiß zu unterhalten und sorgt regelmäßig für ausverkaufte Hallen
Neben den großen Headlinern sind außerdem bereits HOT WATER MUSIC, SILVERSTEIN, THE MENZINGERS, SWMRS, CREPPER und SWISS UND DIE ANDEREN bestätigt.
Während andere Open Airs auf leicht wegbar zu machenden Flugplätzen oder Autorennstrecken beheimatet sind und die Besucher immer wieder räumliche Erweiterungen in Kauf nehmen müssen, ist das Taubertal-Festival, idyllisch in einer Talsenke am Fuß der malerischen Stadt Rothenburg ob der Tauber gelegen, von Anfang an eine logistische Herausforderung. 

Bis heute ist das Taubertal-Festival einer der Vorreiter, wenn es um den Umweltschutzgedanken bei Großveranstaltungen geht. Immer wieder sorgte es damit für Überraschung und Aufsehen – eine Versorgung durch 100% Ökostrom, ein einzigartiges Müllsammel-Konzept, Green-Camping und die enge Kooperation mit Sounds For Nature sind nur einige Beispiele, denen andere Veranstalter im Laufe der Jahre schließlich auch folgten. 
So ist und bleibt das Taubertal-Festival neben seinem Status als eines der größten und seit vielen Jahren stets restlos ausverkauften Festivals ein einzigartiges Beispiel dafür, an sich unvereinbare Zielsetzungen auf einem Open Air-Gelände harmonisch unter einen Hut zu bringen.
Die Ticket-Nachfrage für das vom 10. Bis 12. August 2018 über die Bühne gehende Freiluft-Event ist so groß wie nie zuvor in der Historie der Eiswiese: bis jetzt sind deutlich mehr Tickets als jemals zu diesem Zeitpunkt verkauft worden, Tendenz steigend.
Außerdem ist die Frühbucherphase mittlerweile beendet, weshalb die Tickets nun zum regulären Preis erhältlich sind. Trotzdem sollten Fans sich aufgrund der hohen Nachfrage beeilen!

Photocredit: © florian trykowski | nordic-music.photography

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.