„I´m Not Making Good Decisions“ – Das kann man von den Bakers Eddy aus Neuseeland jetzt nicht so behaupten. Die EP war auf jeden Fall mehr als eine gute Entscheidung!

Sechs unterhaltsame und lockere Stücke, die irgendwie genau den Zeitgeist treffen.

Bakers Eddy sind vier Jungs aus Neuseeland, die nach Australien auszogen, ohne Geld, ohne Job in der Tasche. Dafür aber genau die treffenden Worte der aktiven Mittzwanziger Generation mit im Gepäck

Texte über den monotonen Alltag, Beziehungen und Zukunftsvisionen – Alles ist dabei. Punk eben von seiner ganzen Seite: dreckig, ehrlich und direkt.

„If You See Kay“ eröffnet stilvoll die EP. Ein Song über einen fiktionalen Charakter, Sex, Drugs and Rock´n´Roll. Ein Sound, der in alter Punkmanier erscheint und textlich sofort zugreift.

1-2-3-4 Ab geht´s: „I´m Not Good Making In Good Decisions“. Das Leben ist eben wie es nun mal ist und so sollte man es nehmen. Wieso sich dem ganzen gesellschaftlichen Druck hingeben, den Ansprüchen anderer gerecht werden? Ein Stück über den eigenen Lebensstil und persönlichen Einstellungen. Zur Recht der Namensgeber der EP und mein persönlicher Liebling von den sechs Stücken.

  …I´m Not Good Making In Good Decisions For Myself… I Should Have Been The Doctor, Should Have Been The Lawyer…

 

„Sad & Happy“ und „Jack Shit For You“ sind zwei Vorabsingles. Der eine Song zeigt wie sehr wir alle doch dem Social Media Lifestyle verfallen sind. Das ganze emotionale Getue mit den Emojis, wie fiktional diese ganze Welt ist bzw geworden ist.

 …ve Got No Emotion Of My Own…

 

Der andere Song handelt von zu vielem Trinken, gebrochen zu sein und irgendwie in einer neuen und fremden Stadt zu überleben.

Listen … „Talkback Radio“ … Sich für niemanden anderen verbiegen oder unterdrücken lassen. Etwas was jeder direkt versteht und irgendwie schon was von „Genervtheit“ gegenüber anderen Personen hat.

Den Schluss der EP bildet wie eine geladene Pistole „Loaded Gun“. Ohne viel Vorspiel fängt der Song an, versprüht gute Laune, Energie und die „Was soll schon passieren?!“-Einstellung.

 …Tonight Let Me Be Your Loaded Gun…

 

„I´m Not Making Good Decisions“ verpricht mehr, haut rein und zeigt, dass auch manchmal „merkwürdige“ Entscheidungen die besten für das gesamte Leben sein können. Bakers Eddy, eure EP hat einfach nur Spaß gemacht und ich freue mich nun umso mehr auf die kommende Tour!


01.05. Hannover, Cafe Glocksee (Ruby Tuesday)

21.05. München, Theatron Pfingstfest

25.05. Berlin, Musik & Frieden


Text: Nina Paul / Foto: Gina Somfleth

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.