Smudo, Michi Beck, Thomas D und And. Ypsilon – Die Fantastischen Vier, meine Damen und Herren. Als Schirmherren der neuen Warsteiner Music Hall lassen es sich Die Fantastischen Vier an diesem Freitag im April natürlich nicht nehmen, das offizielle Eröffnungskonzert zu spielen, nachdem die Halle zuvor feierlich eingeweiht wurde.

Doch nicht nur die Halle im Dortmunder Süden selbst darf gefeiert werden, auch die Geburt des neuen Fanta 4-Albums „Captain Fantastic“ wird zelebriert. Ein Doppelgeburtstag mit einer der legendärsten deutschen Bands als Gastgeber, noch Fragen?

Die exklusive Releaseshow war in Windeseile ausverkauft, die insgesamt 3.600 Besucher der Warsteiner Music Hall, eingefleischte Fans von ganz klein bis ganz groß, in sichtlich guter Stimmung. Kurz nach 20 Uhr geht das Licht in der alten Industriehalle aus, die Show beginnt. Und mit dieser Show eine Zeitreise durch nunmehr 30 Jahren Bandgeschichte. Songs des 10. Werkes „Captain Fantastic“ dürfen natürlich nicht fehlen, insgesamt schafften es 5 Songs der Platte in die hochkarätige Setlist.

Ab Sekunde 1 ist hier der Teufel los, man singt, man springt, die Arme bewegen sich synchron im Takt. Was da auf der Bühne geschieht, ist Professionalität und Spaß pur. 3 Tage hatten die Fantas ihren großen Tag geprobt, jetzt sitzt alles, jetzt läuft alles rund. Für einen so legendären Abend darf natürlich eine Überraschung nicht fehlen. Diese trägt am heutigen Abend den Namen Clueso, der als Featuregast auf dem neusten Fanta 4-Megahit „Zusammen“ den Refrain übernimmt. Die Halle tobt.

Und die Textsicherheit? Check! „MfG“ ist dafür ein Glanzbeispiel. Würde man die Leute fragen, was sie am Montag zum Abendessen hatten, würden sie sicherlich länger überlegen. Aber alle Abkürzungen des Songtextes aneinanderreihen? Kein Problem.

Ich bin mir ziemlich sicher, dass jeder seinen ganz eigenen Fanta 4-Moment hat. Eine Kernerinnerung, die sich ins Gedächtnis eingebrannt hat, die man mit einem der unzähligen Songs der Stuttgarter verbindet. Zumindest geht es mir selbst so und beobachtet man die Reaktionen der Anwesenden im Verlauf des Konzertes. Dieses „DAS IST MEIN SONG“-Gefühl macht sich von Lied zu Lied auf den Gesichtern der Einzelnen bemerkbar. In 120 Minuten erlebt hier jeder der 3.600 Gäste ziemlich sicher einen Moment, jeder aus seiner ganz eigenen Fanta 4-Zeit. Für die einen ist es „Tag am Meer„, für mich „Einfach sein„, für viele „Die Da?!“ oder „Troy„.

Was ein Einstand ins neue Leben der Warsteiner Music Hall, was ein Start für „Captain Fantastic„, was ein Abend für alle. Es gibt nichts weiter zu sagen, außer: „Ich wollt noch danke sagen…“



Die Fantastischen Vier – Captain Fantastic On Tour 2018/19

19.12.2018 Würzburg | S. Oliver Arena
21.12.2018 Neu-Ulm | Ratiopharm Arena
22.12.2018 Stuttgart | Schleyer-Halle NEU!
23.12.2018 Stuttgart | Schleyer-Halle NEU!
05.01.2019 Freiburg | SICK-Arena
06.01.2019 CH-Zürich | Hallenstadion
07.01.2019 Nürnberg | Arena Nürnberger Versicherung
09.01.2019 A-Wien | Stadthalle
10.01.2019 Passau | Dreiländerhalle
11.01.2019 Leipzig | Arena
13.01.2019 Berlin | Max-Schmeling-Halle
14.01.2019 Hamburg | Barclaycard Arena
15.01.2019 Köln | Lanxess Arena
17.01.2019 Frankfurt | Festhalle
18.01.2019 L-Luxemburg | Rockhal
20.01.2019 München | Olympiahalle
22.01.2019 Hannover | TUI Arena
23.01.2019 Bremen | ÖVB Arena
24.01.2019 Oberhausen | König-Pilsener-Arena


Autorin: Anna Fliege / Photocredit: Nina Paul

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.