Heute erscheint mit „Dimensional People“ das neue Album von Mouse On Mars via Thrill Jockey / Rough Trade.

Schon seit Jahrzehnten gehören Mouse On Mars zu den innovativsten und spannenden Acts innerhalb der internationalen Elektronik-Welt. Mit Hilfe von Gästen wie Justin Vernon (Bon Iver), Zach Condon (Beirut), Spank Rock, Aaron und Bryce Dessner (The National), Swamp Dogg, Eric D. Clarke, Lisa Hannigan, Amanda Blank, Sam Amidon, Ensemble Musikfabrik und etwa 20 weiterer Künstler entstand nun das neue Album „Dimensional People“.

„Das Musikalbum als soziale Skulptur, dirigiert von zwei Regisseuren, mit Gästeliste und Sitzordnung als Kunstformen, die nur noch wenige beherrschen und die unvorhersehbare Funkenschläge auslösen können.“ (SPEX 03-04/18)

„.. Dimensional People ist ein großes Album, das man ein Dutzend Mal hören kann, ohne annährend alle Dimensionen zu erfassen.“ (Musikexpress, Record of the month)


Presse: Verstärker Medienmarketing GmbH / Foto: Nicolai Toma

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.