Zarte Metaphorikkunst: Das Paradies & „Die Giraffe streckt sich“

Published on :

Die zarteste Versuchung seit…ach, brauchen wir da überhaupt einen Vergleich? Die Rede ist hier von Das Paradies. Nein, nicht das mit Adam & Eva, sondern das musikalische Kunstwerk des Leipzigers Florian Sievers. „Die Giraffe streckt sich“ taufte er seine erste EP geheimnisvoll, ein Vorgeschmack auf das im Herbst folgende Debütalbum. Dahinter verstecken sich […]

Da wäre man am liebsten selbst drauf gekommen – SIND & „Irgendwas mit Liebe“

Published on :

Willkommen bei „Irgendwas mit Liebe„, Ihrem neuen Lieblingsalbum. Musik ohne viel Chichi und Firlefanz – richtige, ehrliche Gitarrenmucke, die es heute kaum noch gibt – damit können SIND und ihr Debütalbum punkten. Dass das Ergebnis genau so klingt, hätten sie selbst nicht erwartet, als sie anfingen, mit dem Bilderbuch-Produzenten Zebo Adam […]

„Noch eine Kolumne…“ #5 – Worst Cover Songs

Published on :

Die Musikindustrie ist bunt, vielfältig und schläft nie. Während wir noch jenen Song feiern, der vor einer Woche veröffentlicht wurde, sitzt der nächste Künstler mit seinen Werken bereits in den Startlöchern und garantiert uns so einen lückenlosen Übergang in unserer Spotify-Endlosschleife. Neben unfassbar genialen Originalen und ebenso tollen Covern, denen […]

Sommergefühle mit „Swabian Samba“

Published on :

Hallo gute Laune und hallo Füße die sich nicht mehr aufhören wollen zu bewegen: so kann man die neue EP Swabian Samba der Stuttgarter Band Rikas beschreiben. Der Titel der EP ist Programm, schon allein bei den ersten Tönen von „Tortellini Tuesday“ schwingt die Hüfte wie von alleine mit und […]

#ThrowbackThursday: Adele & 19

Published on :

Als Fan der ersten Stunde, soll es in meinem heutigen Throwback um „19“, dem Debütalbum von Adele gehen. Ein Album voller Traurigkeit, voller Liebe, voller Leben und Lebenserfahrung, auch wenn Adele zum Zeitpunkt der Veröffentlichung selbst erst junge 19 war. Ganze 10 Jahre liegt das Album nun schon zurück und […]

Grenzenüberschreitende Kreativität: THE EELS & „The Deconstruction“

Published on :

The deconstruction has begun, time for me to fall apart and if you think that it was rough, I tell you nothing changes till you start to break it down. Vier Jahre ließen uns die EELS auf ihr zwölftes Studioalbum „The Deconstruction“ warten, vier Jahre warteten wir auf E’s (Sänger Mark Oliver Everetts […]

„Noch eine Kolumne…“ #4 – Highly underrated

Published on :

Nachdem Anna vor 14-Tagen die Kolumne für sich alleine einnehmen durfte, ziehe ich heute nach und schreibe ebenfalls meinen ganz eigenen Beitrag. Es geht um die aktuelle Songs, um Charts und insbesondere um Songs, denen man mal sein Ohr leihen sollte. Schaut man sich die Singlecharts an, so zeigt sich […]

Musik fürs Leben: Das Debütalbum von HER

Published on :

„Das hier ist Musik für immer, fürs Leben“ sagt Victor Solf über das selbstbetitelte Debütalbum seiner Band HER. Was dank der Verwendung ihres Songs „Five Minutes“ in einem Werbespot für Apple und den darauffolgenden Hype um das junge deutsch-französische Duo Victor & Simon anfing, ist heute, zwei Jahre später, eine […]

The Vaccines & „Combat Sports“: Der zweite Frühling des Indie-Rocks

Published on :

Denkt ihr manchmal sehnsüchtig an die Zeit vor gut 10 Jahren zurück, als Indie-Musik der heißeste Scheiß war und wir mit heute zeitlosen Alben überschüttet wurden, die noch jetzt jeden Freitag & Samstag in irgendeinem kleinen Klub für große Freudeneskalationen auf den Tanzflächen sorgen? Ja, so geht es mir auch. […]

#ThrowbackThursday: Sufjan Stevens & ‚Carrie & Lowell‘

Published on :

Carrie & Lowell ist Sufjan Stevens siebtes und bis jetzt persönlichstes Studioalbum. Benannt nach seiner psychisch kranken und drogenmissbrauchenden Mutter, die die Familie in Stevens früher Kindheit verließ, und seinem Stiefvater, gibt einem die LP das Gefühl der Singer-Songwriter verarbeitet hier einige dramatischen Erfahrungen. Von Tod und Trauer bis hin […]