Zum 19. Mal fand Sie dieses Jahr statt – die 1LIVE Krone.


Sie ist Deutschlands größter Radio-Award und Musikpreis schlechthin, der durch das Voting der 1Live Hörer abgestimmt und verliehen wird. Am Donnerstagabend, den 6. Dezember war es wieder so weit und die besten Künstler, die die deutsche Musiklandschaft zu bieten hat, trafen sich alle auf dem Gelände der Bochumer Jahrhunderthalle. Wir waren live dabei und konnten hautnah miterleben, was an diesem Abend alles passiert ist.

Auf dem pinken Teppich bis hin zur Show

Vor der Verleihung darf natürlich der passend zum 1Live Branding gewählte, pinke Teppich nicht fehlen, auf dem die Musiker und Stars heute Abend Ihren ersten Auftritt haben. Von Alligatoah, der schnell über den Teppich flitzt, über Aki Bosse und AnnenMayKantereit, bis hin zu Trettmann, den Toten Hosen, Robin Schulz und Kontra K – alle sind Sie gekommen und lassen sich von den Fotografen ablichten, um danach direkt in die Halle geleitet zu werden, schließlich ist um 20 Uhr Showtime.

Die 1LIVE Krone wird in diesem Jahr von dem Comedian Luke Mockridge moderiert, der diese mit musikalischem Einsatz eröffnet und mit Gitarre in der Hand von den Zuschauern zur Bühne getragen wird, um dann mit den Jungs von Querbeat auf der Bühne abzugehen. Während der Show teilt er an diesem Abend die ein oder andere Spitze gegen Stars wie Daniela Katzenberger oder Influencer wie Dagi Bee aus, die allerdings mit einem Augenzwinkern entgegen genommen werden. Ansonsten leitet er das Publikum entspannt und mit viel Humor durch den Abend.

1Live Krone – Die Gewinner

Die Spannung bei den Nominierten ist bei so einer Veranstaltung natürlich groß. Den Preis für den besten Newcomer 2018 räumt Fynn Kliemann, seines Zeichens Musiker, Autor, Webdesigner und kurz zusammengefasst Allroundtalent ab, der in diesem Jahr sein erstes Album „nie“ in Eigenregie produzierte und damit die deutsche Musikszene ordentlich aufrüttelte. Kontra K schnappte sich die Krone für den besten Live Act und widmete den Preis seinen Fans, während Mark Forster die 1Live Krone als „Bester Künstler“ bekommt. Die absoluten Abräumer des Abends sind Casper und Marteria, die für Ihr gemeinsames Projekt „1982“ die Kronen für „Bestes Album“ und später noch „Bester Hip Hop Act“ verliehen bekommen. Zu guter Letzt gewinnen die Fantastischen 4 feat. Clueso in der Kategorie „Beste Single“ mit dem Song „Zusammen“.

Live Auftritte 2018

Auch in diesem Jahr hatte die 1Live Krone wieder zahlreiche, tolle Liveauftritte zu bieten. Den grandiosen Anfang machte Bosse, der später auch noch den Sonderpreis an Birgit und Horst Lohmeyer für Ihr Engagement gegen Rechts mit Ihrem Festival „Jamel rockt den Förster“ verlieh, und so ein extrem wichtiges und mutiges Projekt ehrte. Highlight des Abends ist natürlich auch der Auftritt von AnnenMayKantereit, die Ihre Songs „Du Bist Anders“ und „Marie“ zum Besten geben und mit krasser Stimme und toller Stimmung überzeugen und die ebenso einnehmende Darbietung der internationalen Künstlerin Anne-Marie mit Ihrem Medley zu „Friends“ und „Perfect To Me“. Abgerundet wird die Show am Ende von dem Auftritt von Mark Foster, LEA, Namika und Amanda die zusammen auf der Bühne stehen und einen Remix Ihrer aktuellen Hits singen.

Mit einem großen Knall und Konfettiregen endet die diesjährige Show der 1Live Krone. Jetzt beginnt für die zahlreichen Musiker der entspannte Teil des Abends, bei dem Sie miteinander feiern und tanzen können. Auch in diesem Jahr hat 1Live wieder einen grandiosen Abend mit zahlreichen schönen Momenten veranstaltet.

Seht hier den „RED CARPET“ in der Aufzeichnung vom 06.12


Autorin: Lisa Schulz Foto: Kirsten Otto