Die Antilopen Gang kündigt für den 24. Januar 2020 ihr neues Album mit dem Titel „Abbruch Abbruch“ an. Die neue Single „2013“ ist ab sofort samt Musikvideo erhältlich. Ab dem 12. Februar 2020 geht es auf Tour.


Abbruch Abbruch“ ist der vieldeutige Titel des dritten Albums der Antilopen Gang, mit dem Danger Dan, Koljah und Panik Panzer ein beeindruckendes Manifest der Rückkehr zur Realität im HipHop gelungen ist. Seit der Veröffentlichung ihres Debüts „Aversion“ im Jahr 2014 hat sich die Antilopen Gang Schritt für Schritt ein eigenes Freigehege erschaffen und sich dort jeden Wunsch erfüllt, der auf ihrer Bucketlist stand: Von der eigenen Kunst leben zu können, möglichst viele Konzerte auf riesigen Bühnen zu spielen, durch Shitstorms zu waten, Punk komplett neu zu erfinden und danach wieder zu beerdigen, sich ausgiebig zu streiten. Und nach dem Erreichen der Spitze der deutschen Charts 2017 mit dem Album „Anarchie und Alltag“ konnte auch der profane Traum vom Nummer-Eins-Album erfolgreich abgehakt werden.

Mit „Abbruch Abbruch“ wird das Steuer ab jetzt, satte drei Jahre später, noch schärfer rumgerissen und konsequent auf die Gegenfahrbahn gelenkt. Also: keine Deluxe Box, kein Ballast, einfach nur Musik. Deutschrap produziert nur noch Tracks um die zwei Minuten Spielzeit? Die Antilopen nähern sich mit ihren Songs konsequent der Fünfminutengrenze.

Sie breiten sich aus mit ihren fieberhaften Klängen, suhlen sich darin, in ihren unerhörten Texten, oszillierenden Bildern voll inspirierender Collagen, einer völlig neuen Themenwelt voll plastischer Innovationen, komplexer Werke und chimärischer Figuren. „Abbruch Abbruch“ kommt exakt im richtigen Moment, in dem die allgemeine Langeweile über den tumben Playlistenrap einen pausenlos angähnt. So steht nun der kommende Antilopen-Longplayer für nichts weniger als eine emblematisch neue Lesart der Tradition urbaner Musik und liefert damit das erste große, wichtige Rap-Album des neuen Jahrzehnts.



Bevor sie in neue Gefilde aufbricht, möchte sich die Band mit ihrer neuen Single, dem ersten Vorboten von „Abbruch Abbruch„, einen kurzen Rückblick erlauben: „Das Jahr 2013 hat für uns alles verändert, unser viertes Gang-Mitglied Jakob ließ uns zurück, wir wurden zur neuen Antilopen Gang. Es ist kein leeres Pathos, wenn wir sechs Jahre später feststellen: Hätten wir damals aufgegeben, würde heute nicht die erste Single unseres dritten Albums erscheinen. Wir freuen uns, dass es weitergeht. Alles für die Gang!

Am 12.02.2020 startet die große „Abbruch Abbruch„-Tour und führt die Gang im Februar und März in 19 Städte in Deutschland, Österreich und der Schweiz: „Wir haben zwar noch nicht geprobt, aber geplant ist die, mit Verlaub, beste Bühnenshow, die es je gab„. Der Vorverkauf hat begonnen.


ANTILOPEN GANG live
12.02.2020 Cottbus, Gladhouse
13.02.2020 Stuttgart, LKA Longhorn
14.02.2020 Leipzig, Werk 2
15.02.2020 Bielefeld, Lokschuppen
17.02.2020 Erlangen, E-Werk
19.02.2020 AT – Wien, Arena
20.02.2020 Dresden, Alter Schlachthof
21.02.2020 München, Muffathalle
22.02.2020 Wolfsburg, Hallenbad
24.02.2020 Jena, Kassablanca
25.02.2020 Hannover, Capitol
28.02.2020 Hamburg, Grosse Freiheit 36
29.02.2020 Berlin, Columbiahalle
06.03.2020 Karlsruhe, Substage
07.03.2020 Wiesbaden, Schlachthof
11.03.2020 Oberhausen, Kulttempel
12.03.2020 CH – Winterthur, Salzhaus
13.03.2020 CH – Bern, Dachstock
14.03.2020 Köln, E-Werk


Presse: Check Your Head / Photocredit: Katja Runge