Now Reading
ALL EYES ON: Infant Finches

ALL EYES ON: Infant Finches

Sie sind jung, sie sind talentiert und sie kommen aus Köln: Infant Finches sind auf dem Vormarsch der nächste große Hit zu werden. Über Papercup Records haben Sie nun ihr erstes Mixtape „Yellow Tape“ veröffentlicht und legen damit den Grundstein für ihre Karriere.


Die Platte besteht aus den ersten vier Songs, die die Bands geschrieben hat, und wurde über einen Zeitraum von zwei Monaten mit der Idee „first thought, best thought“ aufgenommen. Jedes Lied ist voller Intuitivität und passt auf eine Weise zusammen, die viel Energie hervorruft, aber dennoch geerdet bleibt.

Inspiriert von der Originalität der Bands wie Dirty Projectors, Palm and This Heat, ist diese Platte eine Hommage an das Ideal der Selbstunabhängigkeit, Fehler zu machen und zu akzeptieren. Der warme Sound, der in der gesamten EP trägt, ist der Kassettenspieler eines Yamaha 4-Spur-Recorders. Infant Finches ist ein experimentelles Indie-Rock-Duo, das von Frederik Fog und Jan Phillipp in Köln gegründet wurde.

Aus den individuellen musikalischen Wurzeln beider Mitglieder schöpfen sie eine komplexe, aber direkte Musik, die sich aus abgestimmten Gitarrenriffs zusammensetzt, rhythmische Strukturen verändert und Melodien in einer einfachen Form wie ein Lied überzeugt.

Klingt wie der Soundtrack eurer nächsten Sommerparty und macht definitiv Lust auf mehr! Ab dem 24.01.2020 könnt ihr ‚Yellow Tape‘ auf allen Streaming-Plattformen hören. Bis dahin gibt es die Tracks des Duos auf SoundCloud.

See Also


Presse und Foto: Papercup Records

Scroll To Top