Now Reading
ALS „GESCHENK“ AN BEYONCÉ – IDK VERÖFFENTLICHT SEIN GÖTTLICHES ALBUM „IS HE REAL?“

ALS „GESCHENK“ AN BEYONCÉ – IDK VERÖFFENTLICHT SEIN GÖTTLICHES ALBUM „IS HE REAL?“

Am heutigen Mittwoch bringt IDK (Ignorantly Delivering Knowledge) mit „Is He Real?“ eines der interessantesten Rap-Alben des Jahres raus.


Der in London geborene, aber in Maryland aufgewachsene Rapper und Produzent hat bereits mit seinem 2015 veröffentlichten Debütprojekt „SubTrap“ seinen musikalischen Facettenreichtum aufblitzen lassen und setzte sich inhaltlich mit der Schnittstelle zwischen Drogenhandel und der Drogensucht auseinander. Seitdem hat IDK im, aber auch außerhalb des Musikstudios immer wieder für Aufsehen gesorgt. So war er beispielsweise der erste Künstler, der sein Album beim Forbes Magazine premieren konnte („Empty Bank“, 2016). Zuletzt hatte der Künstler aus Maryland für Schlagzeilen gesorgt, da Ihn Hip-Hop Mogul Kanye West zu sich nach Hause eingeladen hat, um Ihm „Is He Real?“ vorzuspielen. Humor beweist IDK auch: In einem Tweet „schenkt“ er sein neues Album Beyoncé, die heute, wie auch er selbst, Ihren Geburtstag feiert.

Unter anderem beinhaltet das Album die bisherigen Singles „Digital“ und „24“, welche auf den diesjährigen Videospielversionen von „Madden NFL“ und „NBA 2K20“ vertreten sind. Auch die Liste der Featuregäste liest sich wie das „Who Is Who“ des amerikanischen Hip-Hop. Passend zum Albumtitel ist beispielsweise Tyler, The Creator mit von der Partie. Hinterlegt auf einem sanften Piano-Beat führen die beiden Künstler auf dem Song „I Do Me…You Do You“ eine Unterhaltung, die sich um eine mögliche Existenz einer höheren Macht dreht. Weiterhin sind Größen wie Pusha T, Burna Boy, J.I.D. oder auch DMX auf dem Album vertreten. Diese Vielfältigkeit schlägt sich auch im Sound des Albums nieder. So geht die Spannweite von straightem Rap wie auf „24“ zu hören, bishin zu rhythmischen, Dancehallsongs wie „December“ auf dem der nigerianische Superstar Burna Boy zu hören ist.

See Also


Presse: Warner Music Group Germany Holding GmbH

Scroll To Top