Now Reading
AN HORSE starten Ihre Tour beim Sommer am U in Dortmund

AN HORSE starten Ihre Tour beim Sommer am U in Dortmund

Batterien aufgeladen, grandioses neues Album rausgehauen und Zack, geht es auf Tour quer durch die Weltgeschichte. Seit 2012 hatten sich AN HORSE komplett aus dem Musikgeschehen zurückgezogen und kehren nun, mit voller Power zurück.


Ein Artikel von Lisa Schulz – Nachdem AN HORSE am 3. Mai Ihre neue Platte „Modern Air“ veröffentlich haben, geht es für die Band bestehend aus Kate Cooper und Damon Cox direkt auf Tour. Der erste Stop in Deutschland findet in Zusammenspiel mit der „Sommer am U“-Reihe in Dortmund statt. Das Dortmunder U lädt mittlerweile das sechste Jahr in Folge große und kleine Künstler ein, auf Ihrer Bühne direkt im Schatten des Gebäudes, neben dem Museum, zu spielen. Neben Lesungen und anderen Aktionen können Besucher der Veranstaltung draußen im Freien kostenlos Konzerte besuchen. 

Am 12. Juni beglücken AN HORSE das Dortmunder Publikum mit Ihrem Besuch. Auf dem Schulhof des Robert-Schumann-Berufskolleg, direkt neben dem Dortmunder U, steht die kleine Bühne, auf der Kate und Damon später stehen werden. Die Zuschauer können sich gemütlich auf die aufsteigenden Treppen, direkt vor der Bühne setzen und so den Konzerten lauschen.


„You started a fire that you saw burning deep inside
You said there’s a darkness so I switched on all the lights“

 

Als Support werden AN HORSE von Micah Ehrenberg begleitet. Der junge Künstler aus Kanada begleitet die Band auf Ihrer kompletten Tour. Micah Ehrenberg spielt an diesem Abend Songs wie „Do It For Love“ und  Morphine“ – wunderschöne, emotionale Stücke, die auch das Dortmunder Publikum sichtlich berühren.

Als später Kate Cooper und Damon Cox die Bühne betreten, wird das Tempo hochgefahren. AN HORSE sind genau in Ihrem Element und spielen alte Hits, so wie neue Ohrwürmer. „Horizons“ und „Postcards“ von dem 2009 erschienen Album „Rearrange Beds“, mit ihren schnellen Gitarrenriffs und Kates außergewöhnlicher Stimme, klingen live sogar noch besser als auf Platte. Natürlich spielen die Beiden auch Songs des neuen Albums „Modern Air“. „This Is a Song“ reißt einen jedes Mal aufs Neue mit und auch „Ship of Fools“ prescht voran. Während die Sonne langsam verschwindet, beenden AN HORSE unter lautem Applaus Ihr Set am Dortmunder U. Der Abend hätte nicht schöner, mitreißender und gleichzeitig entspannter sein können.

„I can be your lighthouse
You can watch me guide us
Through the rocks, oh god i might drown us“

 

Wer die beiden live sehen möchte – und das ist absolut empfehlenswert – sollte sich jetzt noch schnell Tickets sichern. In den kommenden Wochen sind AN HORSE in Städten wie Münster, Köln, Aachen, Hamburg, Berlin und vielen mehr, unterwegs.



AN HORSE – TOUR 2019

13.06. Stuttgart, ClubCann
14.06. Ulm, Ulmer Zelt (mit Kettcar)
15.06. München, Ampere
18.06. Nürnberg, Club Stereo
19.06. Münster, Gleis 22
20.06. Rees, Haldern Pop Bar
21.06. Köln, Artheater
22.06. Aachen, Musikbunker
23.06. Wiesbaden, Schlachthof
25.06. Hannover, Lux
26.06. Hamburg, Schanzenzelt
27.06. Berlin, Badehause
28.06. Bremen, Tower


Autorin: Lisa Schulz Foto: Nina Paul

Scroll To Top
Translate »