Now Reading
Antje Schomaker und ihre Gedanken zu „Verschwendete Zeit“

Antje Schomaker und ihre Gedanken zu „Verschwendete Zeit“

Etwas Neues zu wagen und sich dabei trotzdem treu zu bleiben, genau das schafft Antje Schomaker mit ihrer neuen Single „Verschwendete Zeit“.

Ein Ausflug in die 80er Jahre und wieder zurück.
Der Song ist der erste Vorgeschmack auf die kommende EP, die Ende Oktober veröffentlicht wird.

„Verschwendete Zeit“ beschreibt eindeutig ein kräftezehrendes, schließlich erfolgreiches Beziehungsende. Schomakers gut dreiminütiger, musikalischer Reset strahlt nicht vorrangig Ende aus, sondern bedeutet viel mehr persönliches Wachsen, seine Grenzen neu zu definieren und sie laut auszusprechen. „Verschwendete Zeit“ ist also genauso Befreiungsschlag wie wahrgewordene Fantasie.

Scroll To Top