Now Reading
Antsy macht sich auf den Weg „Leaving This Town“ | Trackpremiere

Antsy macht sich auf den Weg „Leaving This Town“ | Trackpremiere

Ein Franzose in Island! Mit „Leave Me Alone “ debütierte Antsy und nun kommt mit „Leaving This Town“ der erste Track, der komplett aus seiner Feder entstanden ist.

2019 startete Antsy als ein französisches Indie-Pop-Solo-Projekt mit Sitz in Reykjavík (Island).

Die Musik von Antsy nutzt ätherische Synthesizer, druckvolle Drum-Maschinen und ist unkompliziert und schnell, dies aber immer aller mit einer zugrunde liegenden Melancholie.

Leaving This Town klingt wie eine Kreuzung zwischen Synthpop und Indie-Rock. Als würde Interpol ihre Gitarren für Synthesizer fallen lassen.

See Also


Über den Track sagt der gebürtige Franzose: „Ich habe vor langer Zeit „Leaving This Town“ auf einer E-Gitarre geschrieben und sollte in einem Indie-Rock-Band-Kontext gespielt werden. Leider habe ich das Lied nie vollständig fertiggestellt und es wurde für einige Zeit beiseite gelegt.
Als ich mein Soloprojekt startete, dachte ich, ich sollte versuchen, an einigen alten unvollendeten Songs zu arbeiten und gleichzeitig neue zu schreiben, also habe ich „Leaving This Town“ ausprobiert.
Ich bin froh, dass ich es geschafft habe, das Schreiben mit Arrangements zu beenden, die zu meinem Soloprojekt passen, ohne den Geist des Songs zu verlieren, und es endlich veröffentlichen zu können.
Wenn ich dieses Lied höre, versetze ich mich in die Lage eines Passagiers eines Autos, eines Busses oder eines Zuges, träume, während ich die Landschaft durch das Fenster sehe oder in einem Flugzeug bin, das auf die Wolken herabblickt. Dieses Synth-Pad auf den Versen des Songs, so klingen die Wolken auf dem Cover des Single-Sounds für mich.“

Scroll To Top
Translate »