Now Reading
Asbjørn mit neuer Single ‚We & I‘

Asbjørn mit neuer Single ‚We & I‘

Asbjørn veröffentlicht heute die neue Single „We & I“, die nach „Nothing 2 Lose“
einen weiteren Vorgeschmack auf sein kommendes Album „BOY PWR“ bietet.
Am 22. Juni wird Asbjørn beim Berlin Midsommar Festival in der Urban Spree auftreten.

Asbjørn Toftdahl liebt Popmusik. Schon als kleiner Junge stand der 25-jährige Musiker und Producer in seiner dänischen Heimat vor dem Kinderzimmerspiegel, um seine Lieblingslieder zu selbst ausgedachten Choreographien zu performen. Früh wurde dem Skandinavier klar, welche unglaubliche Kraft in der Popmusik steckt – eine universelle Energie, die Menschen über Länder-, Geschlechter- und Altersgrenzen hinaus verbindet. Im Alter von 13 Jahren konnte er bereits mit seinen ersten, selbst komponierten Songs auf Myspace innerhalb kürzester Zeit mehrere zehntausend Plays generieren und blickt momentan auf millionenfache Video-Views und fast 40.000 Abonnenten seines YouTube-Kanals zurück. Mit 18 gründete er sein eigenes Label, auf dem er in der Folgezeit in Eigenregie zwei viel beachtete Alben veröffentlichte. Wenig später folgten erste Auftritte und kleinere Touren, die ihm Slots auf international renommierten Events wie dem Montreux Jazz Festival, dem Berlin Festival, dem niederländischen Eurosonic Festival, sowie einen Auftritt in der Berliner Philharmonie einbrachten.

Angefangen bei Pop-Ikonen aus den 90ern wie den Spice Girls, den Backstreet Boys und Max Martin, über R’n’B-Größen der Nuller-Jahre wie Destiny’s Child, Missy Elliott sowie Timbaland, bis hin zu melancholischen Urban-Electronic-Acts wie Robyn oder Lykke Li spannen sich Asbjørns stilistische Einflüsse, die er in seinem ungewöhnlichen Signature-Sound verwebt. Asbjørn macht Pop mit einer starken Botschaft. Er möchte den Jungs mit seinen Songs einen kleinen Tritt in den Allerwertesten geben, sich nicht länger hinter gesellschaftlich vorgefertigten Schablonen zu verstecken, sondern ihre eigene Identität auszuleben. Völlig egal, wie man sich definiert.

„Das Wichtigste ist für mich, dass man etwas zu sagen hat. Popmusik ist für mich ein Werkzeug, seine eigene Individualität auszuleben. Ich will die Menschen ermutigen, sie selbst zu sein. Das spiegelt sich auch in meinen Tracks wider. Wenn ich komponiere, mache ich stundenlange Spaziergänge durch Berlin. Ich komme dann nicht eher wieder nach Hause, bevor ich nicht mindestens einen Song fertig im Kopf habe. Erst dann setze ich mich ans Klavier und fange mit der tatsächlichen Ausarbeitung an.“

Momentan arbeitet Asbjørn an seinem kommenden Album „BOY PWR“, mit dem er seinen Status als spannendstes Must-Watch-Talent des Jahres unterstreicht. Die erste Single daraus „Nothing 2 Lose“ wurde bereits im Februar veröffentlicht – gefolgt nun von „We & I“ im Mai.

“We & I is a fuck-you-but-I-love-you kind of song. Writing it was like taking back the power over my own heart, like a personal mantra to celebrate that, despite the heartache, someone finally hit me so hard that being myself was no longer enough; it had to be we instead of I.”
– Asbjørn über den Song

See Also


Presse: Nordic By Nature

Scroll To Top