Aufgrund des großen Erfolgs im letzten Jahr richtet das c/o pop Festival auch 2020 das breitgefächerte Gratis-Programm c/o Ehrenfeld aus. Im gleichnamigen Stadtteil Köln-Ehrenfeld können die Besucher Samstag und Sonntag zahlreiche kostenlose Liveshows besuchen sowie an unzähligen Aktivitäten teilnehmen.


Erwartet werden über 70 Live-Acts, die sowohl in bekannten Konzert-Locations wie dem CBE, dem YUCA oder in der Festivalzentrale BüzE stattfinden als auch an eher unüblichen Orten. Neben musikalischen Acts wie Alfie Templeman, Audio88 & Yassin, ILIRA, Jules Ahoi, Shari Vari und KeKe stehen auch Workshops, Lesungen, Gardening, Nail Art, Siebdruck- sowie Tätowier-Kurse und sportliche Aktivitäten wie Yoga, Rave-Aerobic, Voguing und Female Dancehall auf dem Programm.

Mit dem eingebetteten Helios Markt gelingt den Festivalmachern auch in diesem Jahr ein quirliges Straßenfest, auf dem DIY-Objekte ebenso angeboten werden wie Schmuck, Accessoires und Kulinarisches. Austragungsort für den Markt ist die Heliosstraße direkt am Wahrzeichen Ehrenfelds – dem Leuchtturm. Der Markt findet in Kooperation mit den früheren Machern des Heliosfestes statt und hält auch eine eigene Bühne bereit, auf der Live-Musik gespielt wird.

Am Samstag kuratiert das Team von Deutschlandfunk Nova das musikalische Programm – hier treten beispielsweise die beiden Brüder von Bruckner auf, die deutsche Indiepop-Sängerin lilly among clouds und die britische Singer-Songwriterin Izzy Bizu.



Presse: Radar-Net / Photocredit: David Henselder