Nach ihrer erfolgreichen Single „Queendom“ und einer ausgedehnten Sommer-Festivaltour, erscheint heute die neue Single „Forgotten Love“ von AURORA.

Aurora selbst sagt über den Track: „Forgotten Love ist ein Song, der von der Entscheidung erzählt, sich in jemanden zu verlieben – egal, ob es sich dabei um einen Partner oder einfach einen Freund handelt, es geht um das Risiko, diesen Menschen zu verlieren und wie schmerzhaft dieser Verlust wäre. Gleichzeitig geht es darum, diese Liebe loszulassen, wenn du sie einmal verloren hast und nicht den Geist von jemandem mit sich herumzutragen. Und wie befreiend genau das sein kann“. – Aurora

„Forgotten Love“ ist der Nachfolger der Single „Queendom“, die wiederum das erste musikalische Lebenszeichen der Sängerin seit ihrem Debüt 2016 war. Der Song setzt ein Statement, genau wie es die norwegische Sängerin mit der unverwechselbaren Stimme tut. Auroras stetig wachsende Fanbase aus ‚Warriors und Weirdos’ (‚Krieger und Nerds’) hat die Leftfield-Popsängerin aus Bergen zu einer der meist gestreamten Alternative-Künstlerin gemacht – weltweit wurden ihre Songs über 500 Millionen Mal gestreamt. Nach einem arbeitsreichen Sommer auf Tour inklusive einer Headline-Performance beim Londoner Bushstock-Festival (Shepherd’s Bush) und einem Auftritt beim Coachella, steht Aurora momentan im Studio und arbeitet an neuen Aufnahmen, bevor sie im Oktober dann endlich in die Konzertsäle zurückkehrt, um ihre bis dato größte Headline-Tour in Europa zu spielen.


19.19.18 – Köln, E-Werk
21.10.18 – Hamburg, Docks
23.10.18 – Berlin, Huxleys Neue Welt
24.10.18 – München, Muffathalle


Presse: Nordic By Nature / Foto: Morgan Hill-Murphy