Now Reading
Ausschreibung: Ein frischer visueller Anstrich für den „RECORD STORE DAY 2021“

Ausschreibung: Ein frischer visueller Anstrich für den „RECORD STORE DAY 2021“

Der Designwettbewerb des Record Store Day richtet sich an alle Nachwuchskreativen in Ausbildung/Studium oder Young Professionals in Deutschland, Österreich und der Schweiz.

Als Zielsetzung steht ein neues Design für den Record Store Day Deutschland, Österreich und der Schweiz im Mittelpunkt. Dieses wird auf Plakaten und Werbemitteln, der Homepage und in sozialen Medien im Rahmen des Record Store Day 2021 Anwendung finden. Das Design soll sich im Themenfeld Vinyl, Schallplattenladen und / oder der Idee hinter dem Record Store Day abspielen.

Prämierung
Der Gewinnerentwurf ist mit 1.200,- Euro (brutto) dotiert.

Die Jury
Die Jury setzt sich aus den folgenden Mitglieder*innen zusammen:

Dennis Plauk (Chefredakteur – MINT Magazin)
Lea Franke (Bildredakteurin – VISIONS)
Arne Vogler (Geschäftsführer – Millerntor Gallery)
Sigrid Herrenbrück (Leiterin Presse- und Öffentlichkeitsarbeit – BVMI)
Ina Neumayr (Socia Media – Record Store Day GSA)

Die Jury wählt unter allen Einsendungen ihre drei Favoriten aus. Aus diesen drei Favoriten wird der Gewinnerentwurf anschließend durch eine öffentliche Abstimmung über die Social-Media-Kanäle des Record Store Day GSA ermittelt. Zur Bewertung ihrer Favoriten zieht die Jury folgende Kriterien heran:

1. Kreativität / künstlerisches Niveau
2. Erfüllung der formalen Designvorgaben

See Also


Alle Informationen zur Teilnahme, formalen Designvorgaben und Einreichung sind auf folgender Website oder hier zum Download zusammengefasst. Der Einsendeschluss ist der 15. März 2021.

Alle Fragen zum Wettbewerb bitte ausschließlich per E-Mail an info@recordstoredaygermany.de

Scroll To Top