Now Reading
„Bastille ReOrchestrated“ – Neue Musik-Doku feiert am 10.02 Premiere bei Amazon Prime Video

„Bastille ReOrchestrated“ – Neue Musik-Doku feiert am 10.02 Premiere bei Amazon Prime Video

Am 10. Februar 2021 erscheint weltweit bei Amazon Prime Video „ReOrchestrated“, ein Dokumentarfilm in Spielfilmlänge rund um die britische Indie-Band Bastille. Fans können den Amazon Original-Track „Warmth“, der in der Eröffnungssequenz des Dokumentarfilms zu hören ist, bereits jetzt exklusiv bei Amazon Music streamen: Warmth (Live from Elbphilharmonie, Hamburg, Amazon Original)

Von den bescheidenen Anfängen als Underdog bis hin zu einem Nummer-eins-Debütalbum, BRIT und Grammy Awards und riesigen Menschenmengen in Arenen und auf Festivals auf der ganzen Welt: die Geschichte von Bastille schlug mit einer karriereverändernden Show in der Londoner Union Chapel im Jahr 2017 neue Wege ein.

Bei einem intimen Auftritt für einen wohltätigen Zweck präsentierten Dan Smith, Kyle Simmons, Will Farquarson und Woody nicht einfach die Band in ihrer damaligen Form, sondern engagierten einen Chor und ein Streicher-/Blechbläser-Ensemble und arrangierten ihre gesamte Set-Liste für diesen Anlass neu.

Damals ahnte man noch nicht, dass dieser Auftritt die Perspektive der Band für immer verändern würde – er entfachte das unbändige Verlangen, mit einer sich ständig weiterentwickelnden Riege von erstklassigen, klassisch ausgebildeten Musikern zusammenzuarbeiten und eine Reihe von zunehmend hochkarätigen Auftritten in weltweit geschätzten Veranstaltungsorten zu absolvieren.

„ReOrchestrated“ ist ein inspirierender und aufschlussreicher Film für alle, die verstehen wollen, wie man das Konstrukt eines Bandformats spannend halten kann. Es geht um Themen wie Drive, Motivation, Angst, das Imposter-Syndrom und welche Risikobereitschaft erforderlich ist, um sowohl die beteiligten Mitglieder als auch das Publikum zu überraschen und zu verzaubern.

Aus Hunderten von Stunden bislang ungesehenem Archivmaterial und brandaktuellen Interviews, die während der Pandemie aufgenommen wurden, bietet der Film erfrischend ehrliche Einblicke in das Leben aller vier Bandmitgliedern sowie nahestehenden Personen. Von den Anfängen der Band bis hin zu ihren drei bisherigen Alben, über bahnbrechende Auftritte mit vollem Orchester in der Royal Albert Hall in London, der Elbphilharmonie in Hamburg und dem Londoner Palladium begleitet der Dokumentarfilm die Band und zeigt auch unvermeidliche Spannungen, die auf dem Weg auftreten.

Bei dem Film führen Tom Middleton, ein langjähriger Weggefährte der Band, und Toby L (Foals – ‚Rip Up The Road‘) gemeinsam Regie. Der Film wurde von Up The Game in Zusammenarbeit mit Crooked Cynics, EMI und Amazon Music produziert.

See Also


Amazon Music-Mitglieder finden den Titel „Warmth“ von ReOrchestrated exklusiv bei Amazon Music. Kunden können auch einfach in der Amazon Music-App für iOS und Android und auf Alexa-fähigen Geräten fragen: „Alexa, spiele das Amazon Original-Album von Bastille“. Zusätzlich zum Album können Amazon Music-Hörer auf Hunderte von Amazon Originals mit aufstrebenden und etablierten Künstlern aus zahlreichen Genres zugreifen, die nur bei Amazon Music zum Streamen und Kaufen verfügbar sind.

Fans können sich auch die orchestrale Version von Bastille’s Song „Million Pieces“ mit dem Chamber Orchestra of London anhören, die in den renommierten Abbey Road Studios exklusiv für Amazon Music als Amazon Original aufgenommen wurde: Million Pieces (Amazon Original)

Bastille_ReOrchestrated-1
Scroll To Top