Seit der Veröffentlichung ihres gefeierten Debütalbums im September vergangenen Jahres haben Black Honey keine neue Musik herausgebracht. Bis jetzt, denn sind sie passend zum Pride Month mit ihrer aussagekräftigen Single „I Don’t Ever Wanna Love“ zurück. Die neue Single zeigt die Band vom Feinsten: eine düstere und verführerisch stimmungsvolle Auseinandersetzung mit den Einschränkungen der Gesellschaft, wen und wie wir lieben sollen.


„Liebe sollte universell sein, sie sollte für alle da sein. Ich hatte die Regeln einfach satt! Ich habe es satt, mich zu rechtfertigen. Ich habe es satt, dass man mich verurteilt.“ (Izzy B. Phillips über „I Don’t Ever Wanna Love“)

Das Musikvideo zur Single spiegelt den verrückten und extravaganten Stil wider, für den Black Honey bekannt sind. Während Black Honey derzeit auf Festivals unterwegs sind, erweist sich „I Don’t Ever Wanna Love“ bereits als Live-Highlight in ihrem Set.


21.06.19 Hurricane Festival, Scheeßel
22.06.19 Privatclub, Berlin
23.06.19 Southside Festival, Neuhausen ob Eck
26.06.19 Chelsea, Wien
28.06.19 Exil, Zürich


Presse: popup-records / Foto: Sam Kinsella