Now Reading
BROCKHAMPTON: Das Hip-Hop-Kollektiv aus Los Angeles kommt im Mai 2020 nach Deutschland

BROCKHAMPTON: Das Hip-Hop-Kollektiv aus Los Angeles kommt im Mai 2020 nach Deutschland

BROCKHAMPTON ist ein kreatives Kollektiv aus dem Herzen von Los Angeles, rund um Mastermind Kevin Abstract. Nach ihrer ausverkauften Nordamerika-Tour kommt die Gruppe im Mai 2020 für drei Konzerte nach Berlin, Köln, und München nach Deutschland.


Auf das erste Mixtape „All-American Trash“ (2016) folgen allein im Jahr 2017 innerhalb von sieben Monaten die drei Alben „SATURATION“, „SATURATION II“ und „SATURATION III“ mit insgesamt 48 Tracks. Das Besondere: Alle Songs werden in den heimischen vier Wänden der Wohngemeinschaft in unterschiedlichen Räumen aufgenommen.

2018 gelingt BROCKHAMPTON mit ihrem Album „iridescence“ der verdiente Durchbruch. Die fünfzehn Songs werden in den legendären Londoner Abbey Road Studios aufgenommen und die Platte landet auf Anhieb auf Platz eins der amerikanischen Billboard Charts. Zudem schafft es das Künstlerkollektiv mit „iridescence“ erstmals auch in die Top 20 der britischen Musikcharts.

Mit „GINGER“ erschien im August 2018 der bisher letzte Longplayer von BROCKHAMPTON. Auf der Scheibe vereinen sie ernsthafte Texte mit tanzbaren Beats und bewegen sich grenzenlos zwischen Hip-Hop, Funk und wunderbarem Popmelodien.

Mittlerweile zählt BROCKHAMPTON fünfzehn Mitglieder und besteht aus einem Konglomerat von Rappern, Produzenten, DJs sowie Video- und Grafikdesignern, allesamt mit einem kreativen Background ausgestattet.

Erleben können die Fans die geballte Kreativität live am 14. Mai im Berliner Huxleys, am 15. Mai im Kölner E-Werk sowie am 16. Mai in der Münchener Tonhalle.

See Also



14. Mai 2020: Berlin, Huxley’s Neue Welt
15.Mai 2020: Köln, E-Werk
16. Mai 2020: München, Tonhalle


Presse & Photocredit: Live Nation GSA

 

Scroll To Top