Now Reading
Buntspecht zeigen uns ihren „Rotweinmund“

Buntspecht zeigen uns ihren „Rotweinmund“

Kurz vor dem Release bieten die konsequent dem DIY-Gedanken verpflichteten Künstler von Buntspecht einen weiteren Augenschmaus: Das natürlich komplett in Eigenregie abgedrehte Video zum beschwingten Stück “ Rotweinmund“ mit seinen bunten, verfremdeten und erfreulich diffusen Bildern.

Bei den Wiener Kammerpoppern von Buntspecht herrscht derzeit Hochbetrieb: Gerade hat das Sextett die handbemalte und -nummerierte Vinyledition ihres neuen Albums „Draußen im Kopf“ fertiggestellt, das am 17.05. erscheinen wird. 

Über ein Bett aus einer schrammeligen Akustik-Gitarre, einem Kontrabass und diversen Bläsern breiten die Österreicher erneut ihre scharf beobachtenden und durchdachten, aber dennoch angenehm nahbaren und unverkrampften Lyrics aus. „Rotweinmund“ ist ein tiefer und lebensbejahender Schluck aus der Pulle der Erkenntnis, der bandtypisch auch eine leichte melancholische Note im Abgang mit sich bringt.


See Also


Nach den ebenfalls sehens- und hörenswerten Videos zu „Unter den Masken“ und „Kind“ ist „Rotweinmund“ bereits der dritte Vorbote zum Zweitwerk des Kollektivs. Zu sehen und zu hören ist es bald auch live – unter anderem auf der bereits ausverkauften Releaseshow in der Wiener Kulisse.


BUNTSPECHT live

18.05. München – Manic Street Parade
19.05. AT-Wien – Kulisse (Releaseshow – ausverkauft!)
30.05. Berlin – Badehaus
08.06. Kirchanschöring – Im Grünen Festival
28.06. AT-Götzis – Folk Festival
06.07. AT-Klaus – Rock im Dorf
02.08. AT-Grossgerungs – Rock den Park


Presse: Community Promotion / Photocredit: Mona Mour

Scroll To Top