ALL EYES ON: Bad Love

Published on :

Sie kommen aus den englischen Midlands und verstehen sich als Mischung aus cineastischem new-romantic Sound und hymnischer Pop-Musik. Sie lassen sich von Bands wie The Cure und The 1975 inspirieren und klingen dabei fast unverschämt Einzigartig. Seit 2019 mischen „Bad-Love“ die Alt-Pop Szene auf und sind für uns die heißesten […]

ALL EYES ON: ÄTNA

Published on :

Man hört sie immer, die Geschichten von Bands, die mehr zufällig auf einer Party ins Gespräch kommen, sich auf einer Wellenlänge wiederfinden und irgendwann das Kollektiv gründen, das sie heute sind. Die Geschichte von ÄTNA ist so eine. Die vermeintliche Zauberformel, eine Erfolgsgeschichte. Ein Artikel von Anna Fliege – ÄTNA, […]

ALL EYES ON: Infant Finches

Published on :

Sie sind jung, sie sind talentiert und sie kommen aus Köln: Infant Finches sind auf dem Vormarsch der nächste große Hit zu werden. Über Papercup Records haben Sie nun ihr erstes Mixtape „Yellow Tape“ veröffentlicht und legen damit den Grundstein für ihre Karriere. Die Platte besteht aus den ersten vier […]

ALL EYES ON: Shelter Boy

Published on :

Die Tage vor dem Fenster, das lange keinen Glasreiniger mehr gesehen hat, werden grauer, regnerischer, kürzer. Mit letzter Kraft klammert man sich an die langsam ineinander verschwimmenden Sommermomente, während neben dem Laptop bereits die erste angebrochene Lebkuchenpackung steht. „Let Em Go“, die neue Single von Shelter Boy, dient als musikalische, […]

ALL EYES ON: Tropica

Published on :

Noch verbindet man die Stadt Wuppertal mit der Schwebebahn, die monatelang nicht fuhr oder dem Elefanten, der vor langer langer Zeit mal aus eben dieser fiel. Doch bald schon könnte man meine eigene Wahlheimat in der ganzen Republik (und darüber hinaus) als Geburtsttätte einer fabelhaften Band zelebrieren. Kennt ihr schon […]

ALL EYES ON: Maxiz

Published on :

Seine Stimme hat Wiedererkennungspotential. Als ich bei Spotify auf seinen beliebtesten Tack „Need You“, eine Zusammenarbeit mit dem Berliner DJ-Duo AKA AKA, klicke, überkommt mich die Gänsehaut. Ein Artikel von Anna Fliege – Gänsehaut bei einem Elektrotrack, dessen Typ seit Jahren die deutschen Radios bestimmt und eigentlich so gar nicht […]