YUNGBLUD & „21st Century Liability“: Rebellische Enttabuisierung

Published on :

YUNGBLUD ist, wie es sein Name vielleicht nahelegen mag, blutjung. Doch statt der Naivität, die Jungendlichen und jungen Erwachsenen nur all zu gerne zugesprochen wird, entledigt sich der 19-Jährige Dominic Harrison diesem Vorurteil mit seinem Debütalbum „21st Century Liability“ ein für alle mal. Ein Album so stark, ehrlich und voller Wut, […]

#ThrowbackThursday: Baby Driver (Music from the Motion Picture)

Published on :

Wenn ‚The Italien Job‘ auf ‚Transporter‘ trifft, hinzu ein grandioser Cast und phantastische Filmmusik kommen und das ganze mit einer Prise ‚Romantik‘ abgerundet wird, findet man sich in „Baby Driver“ wieder. In meinen heutigem Throwback geht es ausnahmsweise einmal nicht um ein klassisches Album meiner Lieblingskünstler. Vielmehr geht es um […]

Ein wenig „Karma“ für jeden – Die neue EP von Esco

Published on :

Hip Hop Sounds aus Rostock sind ja nicht gerade unbekannt und Esco sortieren sich in diese Reihe ein! Nun hat das Trio mit „Karma“ im Juni ihre neue EP veröffentlicht, in welcher sie sich gesellschaftlicher Themen annehmen und politische Probleme reflektieren. Die Liebe und eine gewisse Lockerheit bleiben da aber […]

„Gravity“ – Gefühlsachterbahn bei Bullet For My Valentine

Published on :

Drei Jahre nach Veröffentlichung Ihres letzten Albums „Venom“ bringen Bullet For My Valentine am 29. Juni Ihr neues Album „Gravity“ heraus und schlagen damit ein neues Kapitel auf. Musikalisch und persönlich hat sich einiges bei der britischen Band geändert und das hört man dem mittlerweile sechsten Studioalbum auch an. Das […]

Düstere Indie-Platte: The Boys You Know & „Two Lines That Never Touch“

Published on :

Die österreichische Band The Boys You Know melden sich mit einem neuem Album zurück. Nach dem letzten veröffentlichtem Album Elephant Terrible (2016) war es etwas stiller um die Band geworden, 2018 verlässt Max Hauer die Band und so rückte Dominik Mayr auf seinen Platz als Keyboarder nach. The Boys You Know […]

Florence + the Machine & „High As Hope“: Die unkonventionelle Königin der Geschichten

Published on :

 „High As Hope“ ist kein konventionelles Album, wie man es am Ende des ersten Halbjahres 2018 erwarten würde. Waren Florence + the Machine jemals konventionell? Mancher mag diese Frage bejahen, andere widerum vehement den Kopf schütteln. „High As Hope“ ist kein einfach gestricktes Album, das hier ist viel mehr. Die […]

„Noch eine Kolumne…“ #10 – Halbjahresbilanz 2018

Published on :

Verdammte Axt, es ist wirklich Ende Juni. Gerade noch haben wir Silvesterraketen-Reste vom Bordstein gefischt, heute stecken wir mittendrin im Jahr, die Festivalsaison läuft auf Hochtouren und es ist bereits so viel gute Musik erschienen, dass wir kaum hinterherkommen. Zu allem Übel haben wir uns auch noch dazu entschieden, jeweils […]

Ein Hauch von Zauberei: Ben Rector & „Magic“

Published on :

Es wird magisch. Oder sagen wir eher zauberhaft. Denn mit diesem simplen Wort lässt sich das fünfte Album des Amerikaners am ehesten beschrieben. „Magic“ heißt die Neuerscheinung und ist ein Pop-Rock Spektakel kompensiert auf wundervolle 13 Titel. Diversität in ihrer schönsten Form. Der Einstieg ins Album geschieht mit „Extraordinary Magic” […]

Erwartet das Unerwartete: Bebe Rexha & „Expectations“

Published on :

Superstar Bebe Rexha veröffentlich mit „Expectations“ ihr Debütalbum und knüpft damit unmittelbar an die Erfolge der vorausgegangenen EP‘s der „All Your Fault“ Reihe an. Ausdrucksstark, selbstbewusst und weiblich – so erlebt man Bebe Rexha auf Ihrem Debüt. Keine Selbstverständlichkeit für den US-Popstar, an diesem Wochenende ein Album veröffentlichen zu können. […]

Moderne trifft auf 20s: Goldmeister & „Alles Gold“

Published on :

Goldmeister nimmt sich bekannter deutscher Klassiker an und swingt auf „Alles Gold“ in eine völlig neue Richtung. Das Album ist seit vergangenen Freitag erhältlich und räumt mit Schubladendenken auf. Wer kennt sie nicht, bekannte Songs der deutschen Popkultur? Bands wie ‚Die Fantastischen Vier‘, ‚Culcha Candela‘ oder Szenegrößen wie ‚Udo Lindenberg‘ […]