Now Reading
Charly Bliss veröffentlichen „Hard To Believe“

Charly Bliss veröffentlichen „Hard To Believe“

Das Herz der US-amerikanischen Filmindustrie schlägt in Hollywood – doch wenn man sich die Videos des Power-Pop-Quartetts Charly Bliss aus Brooklyn ansieht, könnte man meinen, dass zumindest eine Kammer nach New York transplantiert wurde. Auch ihre dritte Single „Hard To Believe“ zeugt davon.

Die Videos zu den ersten Singles „Chatroom“ und „Capacity“ aus dem am 10.05. erscheinenden, zweiten Album „Young Enough“ bestachen durch cineastische Erzählstränge und schauspielerische Glanzleistungen der Frontfrau Eva Hendricks und ihren drei Bandmitgliedern. Der Clip zur neuen Single „Hard To Believe“ verneigt sich nun als Hommage an den Klassiker „Judith“ vor A Perfect Circle – und orientiert sich somit am klassischen Performance-Konzept. Jedoch ist dieser Musikindustrie-Standard bei „Hard To Believe“ in außergewöhnlich ausdrucksstarke Bilder gegossen worden – und wartet zudem mit einer eleganten narrativen Ergänzung auf.



Charly Bliss können jedoch nicht nur mit ihren Videos überzeugen – sondern auch live on stage: In Großbritannien sind bereits mehrere Shows hochverlegt worden, und zuletzt begeisterte das Quartett bei seinen Showcases im März beim legendären SXSW-Festival in Austin. Im Juli startet die Band dann eine ausgedehnte US-Tour. Vorher spielen Charly Bliss aber auch noch Konzerte in einigen europäischen Metropolen und kommen für zwei Shows im Mai auch nach Deutschland.

See Also


CHARLY BLISS live

04.05.2019: Hamburg – Hafenklang
05.05.2019: Berlin – Cassiopeia


Presse: Community Promotion / Photocredit: Ebru Yildiz

Scroll To Top