Now Reading
CHILDREN & „Männer“: Ein Gruß an alle Freunde der Gleichberechtigung

CHILDREN & „Männer“: Ein Gruß an alle Freunde der Gleichberechtigung

Anlässlich des Weltfrauentags melden sich CHILDREN aus Berlin heute mit einer Neuauflage von Herbert Grönemeyer’s Evergreen „Männer“ zurück!

Passend dazu gab es natürlich heute das Video gleich mit dabei!

Anlässlich des Frauentags melden sich CHILDREN mit einer Neuauflage von Herbert Grönemeyer’s Evergreen ​“Männer“ zurück. Der Song ist ihr Gruß an alle Freunde der Gleichberechtigung. Aufgenommen und produziert hat das Songwriter & Producer Duo den Song in seinem Kreuzberger Studio. Man munkelt, dass ihr Labelchef höchstpersönlich sein go gegeben hat. Ihre Neuauflage klingt nach Frühling & Freiheit und erinnert an Soundwel​ten ​à la Haim, L​ittle Dragon und​ The Dø. Fast 30 Jahre nach der Veröffentlichung des Songs zelebrieren CHILDREN mit einem Augenzwinkern den diesjährigen Frauentag und stellen die Frage neu: ​“Wann ist ein Mann ein Mann?“

Die Musikerinnen Steffi Frech und Laura Daede sind zusammen die Band CHILDREN. Die beiden kennen sich aus ihrer Jugend in einer Kleinstadt Mecklenburgs und machen seit 10 Jahren gemeinsam ihren Future Retro Pop in Berlin: flirrende Retro-Synthesizer, melodische Basslinien und catchy Hooks.

Nach dem Release ihres Albums „Hype“ in 2020 via Grönland Records arbeiten die Ladies momentan an ihrem dritten Album. Im letzten Jahr haben die beiden uns mit einzelnen Tracks samt Videos die Zeit versüßt. Ob mit ihrer Single „Florales Muster“ feat. Yung_FSK18, als Featuregast im BLOND Cypher „Sanifair Millionär“, ihrer ersten deutschsprachigen Ballade „Verkühlt“ samt Klavier und hypnotisierenden Synthie-Arps oder ihrer zuletzt erschienen „House of Hyppies“ live session: stets stilvoll, humorvoll & mit einer Prise Lässigkeit.

 

Scroll To Top
Translate »