Now Reading
COIN präsentieren ihre herzzerreißende neue Single „Valentine“

COIN präsentieren ihre herzzerreißende neue Single „Valentine“

Das Alt-Pop Trio COIN präsentiert seinen neuen Track „ Valentine “ vom Album „ Dreamland “ , welches am kommenden Freitag, den 21. Februar, erscheint.


Die Single ist fröhlich und zerreißt einem gleichzeitig das Herz. Es ist der perfekte Song für alle, die den Valentinstag dieses Jahr alleine verbringen … oder auch nicht. Echten Herzschmerz kann man kaum besser beschreiben als Leadsänger Chase Lawrence mit seiner melodischen neuen Single und der Textzeile ‚You ever love something so much it hurts?‘.

“Kein Song verkörpert “Dreamland” besser als dieser. Im Laufe der letzten drei Jahre haben wir uns alle in unterschiedlichen Ecken der Welt niedergelassen und daraufhin hat sich die Art, wie wir zusammenarbeiten, natürlich massiv verändert. Rückblickend liegt es auf der Hand, dass jeder seine eigene Stimme entwickelt würde. Wir sind jetzt weniger ein großes Ganzes, sondern eher vergleichbar mit einem Puzzle aus unterschiedlichen Teilen. “Valentine” repräsentiert das Album ganz gut: Teamwork, Unsicherheit & Akzeptant.” – Chase Lawrence

„Dreamland“  erweckt COINs bisher spannendste und berührendste Songs zum Leben, dient aber auch als Erinnerung an die vielen Orte auf der ganzen Welt, an denen Teile des Albums entstanden. Das Jahr 2020 eröffnete die Band mit dem Song „Youuu“, der mittlerweile über 1.5 Millionen Streams erreicht hat. Es war der Nachfolger von „Let It All Out“, dessen Gesang in einem einzigen Durchgang live aufgenommen wurde, und „Crash My Car“, welches im US Alternative Radio unaufhaltsam nach oben klettert.

See Also

Seit ihrem Durchbruch mit „Talk Too Much“ (Top 10 der Billboard US Alternative Songs Charts) ist die Band aus Nashville fast ohne Pause weltweit auf Tour und begeistert Fans auf dem ganzen Globus mit ihren Ohrwurmsongs. Sie haben die Giganten des Alt-Pop, The 1975, auf deren US-Tour supportet und sind bei einigen der wichtigsten Festivals wie Reading & Leeds, Lollapalooza und Bonnaroo aufgetreten.


Presse: Promotion Werft Foto: Thomas Wood

Scroll To Top