Now Reading
Color The Night holen den „Freak“ raus | Videopremiere

Color The Night holen den „Freak“ raus | Videopremiere

Elektrisierend tänzeln Color The Night durch die letzten sommerlichen Stunden und lassen ihren „Freak“ dabei raus.

Verspielt, humorvoll preisen die Österreicher dazu auf, mehr zu sich selbst zu stehen und sich mal von dem Druck der Umwelt zu lösen. Also einfach mal den „Freak“ rauslassen und dabei die verrückten und befreienden Momente des Lebens zu zelebrieren.

Color The Night sind zurück mit ihrer neuen Single ‚Freak‘ (9.Oktober / Hinterhof Records) die nicht nur eine neue musikalische Ära einleitet, sondern auch einen weiterentwickelten Sound der österreichischen Band präsentiert. Die Single wurde gemeinsam mit dem Münchner Produzenten Duo Julian Collet & Daniel Kalbarczyk umgesetzt und stellt den Anfang einer 3-Track EP dar, die im November und Januar 2021 mit den 2 weiteren Songs komplettiert wird.

Nach dem durchschlagenden Erfolg ihrer im August 2019 releasten Single „Take Me Home Boy“ (1M Streams, Rotationen auf Ego FM, MDR Sputnik in DE, 88.6 in AUT, #8 in den deutschen Uni Radio charts) ging es im Mai 2020 mit ihrer langersehnten Debüt EP „Road“ weiter, der eine ausgedehnte Tour durch Deutschland und Österreich folgen sollte. Leider machte Corona diese Pläne zunichte, doch kurzerhand wurde beschlossen ihr bis dato größtes Konzert mit einem 6-köpfigen Kamerateam in den neu gegründeten Wilderness Studios in Tirol aufzunehmen und auf Youtube auszustrahlen. 900 Leute verfolgten das Spektakel und markierten einen weiteren Meilenstein in der noch jungen Bandgeschichte.

„Freak“ ist der bisher rockigste Song des Sextetts aber kombiniert gewohnt hookige Trompeten im Refrain mit funkigen Strophen und einem Indie-Rock Intro, das an die Hochzeiten von Two Doors Cinema Club erinnert. Der Sound klingt reifer, weiterentwickelter ohne die Verspieltheit der vorangegangenen Releases zu verlieren. Die Message des Songs wird im Refrain auf den Punkt gebracht und versprüht eine unbeschwerte Energie.

See Also


Sänger Paris Zinner dazu: „Wir alle kümmern uns viel zu oft darum, was andere über uns denken, aber manchmal muss man einfach loslassen und sein wer man wirklich ist. Dieser Song zeigt nicht nur eine neue Seite von uns sondern soll auch jeden dazu ermutigen, sich nicht zu verbiegen und die verrückten Momente des Lebens zu feiern“.

Scroll To Top