Now Reading
CRO veröffentlicht das weltweit erste Spotify-Canvas-Video zur Single „Blessed“ ft. Capital Bra

CRO veröffentlicht das weltweit erste Spotify-Canvas-Video zur Single „Blessed“ ft. Capital Bra

Um CRO wird es einfach nicht langweilig: Nachdem letzten Freitag sein erstes Doppelalbum „trip“ erschienen ist, liefert er nun die nächsten Premiere ab.

Heute hat er für seine Single „Blessed“ feat. Capital Bra das erste Spotify-Canvas-Musikvideo der Welt veröffentlicht.
Bei dem Video handelt es sich um eine weitere Visualisierung der Hit-Collabo. Denn wer das aktuelle Musikvideo (Regie: Mac Duke) zum Song gesehen hat, der weiß, dass sich CRO und Capital Bra im Clip von zwei Puppen vertreten ließen.

Mit dem Spotify-Canvas-Clip zu „Blessed“ liefern die beiden Rapper jetzt die wahre Geschichte hinter ihrem Nichterscheinen. Denn Carlito und Capi haben es sich währenddessen ziemlich gut gehen lassen: Feucht-fröhliche Poolparty, Quad-Action am Strand und Afterparties im Hotelzimmer inklusive (der Abspann von The Hangover lässt grüßen).

Der Spotify-exklusive Clip nutzt das Canvas-Tool des Streaminganbieters, bei dem während der Wiedergabe eines Songs nicht mehr das gewohnte Cover gezeigt, sondern ein kurzes Video abgespielt wird. Das weltweit erste Canvas-Video ist dabei in mehrere Snippets aufgeteilt, die in einer Playlist kompiliert worden sind, wobei jedes der Snippets dabei mit einem eigenen Video versehen ist.
Entstanden ist die außergewöhnliche Weltpremiere dabei durch eine Zusammenarbeit von CROs Label truworks mit der renommierten und vielfach ausgezeichneten Werbeagentur Ogilvy.

Das komplette Video kann hier in der Playlist angeschaut werden (am besten auf dem Handy):
https://open.spotify.com/user/thisiscro/playlist/48XXQAzcTUVAE3IjSzpbcL?si=xqMxI_sYS9qJJVLrYEmoQA

Scroll To Top
Translate »