Now Reading
„Daddy’s Home“: St. Vincent kündigt ihr 6. Album an

„Daddy’s Home“: St. Vincent kündigt ihr 6. Album an

Mit „Daddy’s Home“ geht die eindrucksvolle Erfolgsgeschichte von St. Vincent in die nächste Runde.

Jedes neue St. Vincent-Album ist ein Genuss, eine Wundertüte, eine atemraubende Weiterentwicklung von Künstlerin Annie Clark, die seit ihrem Debütalbum „Marry Me“ 2007 in den Musik-Olymp aufgestiegen ist. Nach ihrem universell zelebrierten fünften Album „MASSEDUCTION“ vor vier Jahren, wird 2021 ein weiteres, erfolgsverheißendes Jahr für Clark.

Daddy’s Home“ erscheint am 14. Mai 2021, produziert wurde es von Annie Clark selbst in Zusammenarbeit mit Pop-Garant Jack Antonoff.

Daddy’s Home collects stories of being down and out in downtown NYC.  Last night’s heels on the morning train. Glamour that’s been up for three days straight.

Mit „Pay Your Way in Pain“ eröffnet St. Vincent ihre neue Albumära eindrucksvoll. Ein aufreizendes Stück schweißtreibenden Funks, versetzt mit Clarks Fähigkeit ihre Stimme und das Shredding auf ihrer unverkennbaren Ernie Balls Music Man Gitarre in aufeinander gerichtete Balance zu bringen. Der Song klingt, als hätten Zeitreisende aus der Zukunft Anfang der 70er eine Session in den Electric Lady Studios gebucht.

Scroll To Top
Translate »