Electric Guest haben ihre brandneue Single „More“ enthüllt, ein weiterer, vielversprechender Vorbote des kommenden, dritten Albums „KIN“, das am 18. Oktober erscheint und das zugleich das Debüt des gefeierten Pop-Duos bei Atlantic Records markiert. Die Release Show am 15. Oktober im New Yorker Rough Trade Shop ist bereits restlos ausverkauft.


„Wir schrieben ‚More’ für alle, die das Gefühl haben, etwas anderes zu suchen als das, was unsere Kultur verkauft“, kommentiert Asa Taccone von Electric Guest. „Es wurde mit der Hoffnung geschrieben, dass – ganz egal wie düster, verzweifelt oder scheinbar unmöglich die Existenz manchmal erscheinen mag – wir für das Leben gemacht sind und das Beste aus uns machen.“

„KIN“ markiert das erste Studioalbum von Electric Guest seit zwei Jahren sowie die erste neue Musik des Duos, seit Taccone einen Grammy für seine Beteiligung als Co-Schreiber und -Produzent von Portugal. The Mans weltweiter Smash-Single „Feel It Still” gewann. Co-produziert von Lars Stalfors (St. Vincent, HEALTH, Foster the People), lassen Taccone und Matthew Compton auf ihrem neuen Album modernen Pop auf ihre eigene, unverwechselbare Sicht der Dinge prallen, indem sie sonnige Soul-Grooves und Kandiszucker-Hooks mit anspruchsvollen Produktionen verschmelzen. Das Artwork für „KIN“ stammt übrigens vom langjährigen Wegbegleiter Elevator Teeth.

Begleitend zur Albumveröffentlichung wird sich das Duo bald auf seine KIN WORLD TOUR begeben, eine gewaltige Reise rund um den Globus, bei der sie von den Special Guests Wafia, Petrie, Joann und Soleima begleitet werden. Electric Guest werden ihre beeindruckende, energiegeladene Show ab dem 28. Oktober in zahlreichen nordamerikanischen und europäischen Städten präsentieren, darunter auch Ende November in Deutschland (siehe unten).

„More“ folgt auf die im Juli veröffentlichte Lead-Single „Dollar“. Der sommerliche Electro-Pop-Song wurde bei seiner Veröffentlichung von Apple Musics Beats 1 zu Zane Lowes „World Record“ gekürt und kam in Begleitung eines Feelgood-Videos, das unten zu sehen ist.

Electric Guests jüngste Beiträge zur Pop-Landschaft beschränken sich nicht auf „Feel It Still”. So taten sich Taccone und Compton mit Carly Rae Jepson zusammen, um „Feels Right (Feat. Electric Guest)“ mitzuschreiben und zu co-produzieren, das einzige Feature auf dem hochgelobten neuen Album DEDICATED des Popstars. Extrem kreativ in der Zusammenarbeit, haben die beiden langjährigen Freunde in der jüngsten Zeit außerdem Credits auf Tracks von solch unterschiedlichen Künstlern wie Cold War Kids, Amine und Melvv.


26.11. Hamburg, Germany – Molotow
27.11. Berlin, Germany – Musik & Frieden
29.11. Erlangen, Germany – PULS Festival 2019
30.11. München, Germany – PULS Festival 2019

Von jedem verkauften Ticket der KIN WORLD TOUR geht $1 an Stand for Children, eine Organisation, die sich dafür einsetzt, allen Studenten eine qualitativ hochwertige, passende Ausbildung zu ermöglichen, besonders jenen, deren unbändiges Potenzial aufgrund ihrer Hautfarbe, Herkunft, Muttersprache oder Behinderung übersehen und unterschätzt wird. Weitere Infos gibt es unter electricguestmusic.com.
Electric Guest läuteten die Kampagne zu ihrem neuen Album mit der Veröffentlichung der Single „Dollar“ ein.

Presse:  Warner Music Central Europe / Foto: Jimmy Fontaine