Die beiden Berliner Singer-Songwriter BENNE und FINN organisieren das Online-Festival #ZUSAMMENALLEIN und trommeln dafür sieben weitere Künstler zusammen.


 
Das Coronavirus hat mittlerweile die ganze Welt im Griff und ein Stückweit steht sie aktuell wohl still. Bei aller Ungewissheit und Problemen, die die aktuelle Situation mit sich bringt, fördert sie auch eine ungeheure Solidarität zu Tage. In Zeiten von Kontaktverbot rücken die Menschen näher, erkennen: „Wir sitzen alle im gleichen Boot“. Not macht bekanntlich erfinderisch und so sprudelt auch die Kreativität, vor allem aus dem Netz.

Unter dem Namen #ZUSAMMENALLEIN finden sich am Freitag, 27.03. neun deutschsprachige Musiker und Bands auf Instagram zusammen. Mit dabei: KLAN, Madeline Juno, FINN, Benne, Berge und viele mehr.

„Wir freuen uns, dass wir uns gerade als Künstler vernetzen können um den Leuten unsere Konzerte direkt ins Wohnzimmer bringen können.“, so die Initiatoren FINN und BENNE.

Los geht es am Freitag um 18.00 Uhr auf dem Instagram-Kanal von Mister Me bevor von Künstler zu Künstler übergeben wird. Lasst uns zusammen allein sein!


18.00 Mister Me (@mistermeamstart)
18.30 Tina Naderer (@tinanaderer)
19.00 Berge (@hoerberge)
19.30 Haller (@hallermusik)
20.00 Benne (@bennemusik)
20.30 Finn (@finn_musik)
21.00 Madeline Juno (@madelinejuno)
21.30 Xavi (@xavimusik)
22.00 KLAN (@klanmusik)


⪢ Zum Facebookevent ⪡