Now Reading
Death Cab For Cutie enthüllen neuen Song vom kommenden Album „Thank You For Today“

Death Cab For Cutie enthüllen neuen Song vom kommenden Album „Thank You For Today“

Death Cab for Cutie haben einen weiteren Track ihres kommenden, neunten Studioalbums „Thank You for Today“ veröffentlicht. „Thank You for Today“ ist ab Freitag, den 17. August, überall erhältlich. Beim Vorbestellen des Albums gibt es neben „Autumn Love“ das jüngst veröffentlichte LP-Highlight „I Dreamt We Spoke Again“ sowie die erste Single „Gold Rush“ als Download.

„Gold Rush“ wurde seit seiner Veröffentlichung von Fans und Kritikern gleichermaßen mit geradezu euphorischen Reaktionen begleitet, so nennt Stereogum den Track „eine der besten Death-Cab-Singles der letzten Jahre“ und NPR befindet: „Death Cab for Cutie sind mit ziemlich großartiger neuer Musik zurück.“ Der Track wurde begleitet von einem Musikvideo, das unter der Regie von Alex Southam (alt-J, Mumford & Sons) gedreht wurde.

„I Dreamt We Spoke Again“, das erstmals im Frühjahr in einem speziellen Teaser-Clip der neuen LP zu hören war, wurde von einem offiziellen Lyric Video begleitet. SPIN bezeichnete den Track kürzlich als „zart und träumerisch“, CLASH jubilierte „(’I Dreamt We Spoke Again’) ist eine opulente, zärtliche Rückkehr, das anmutige Songwriting passt zur knisternden, kristallklaren Performance. Es ist ein treibendes, kraftvolles Band-Arrangement, zugleich reduziert, subtil und die Live-Energie (der Band) auf eine neue Weise einsetzend.“

„Thank You for Today“ wurde produziert und abgemischt von Rich Costey (Fiona Apple, Franz Ferdinand, Muse), der auch das letzte, Grammy-nominierte Album „KINTSUGI“ der Band produzierte. „Thank You for Today“ markiert zugleich die erste Veröffentlichung von Death Cab for Cutie, bei der die langjährigen Bandmitglieder Gibbard, Nick Harmer und Jason McGerr mit den neuen Mitgliedern Dave Depper (Menomena, Fruit Bats, Corin Tucker, Ray Lamontagne) und Zac Rae (My Brightest Diamond, Fiona Apple, Lana Del Rey, Gnarls Barkley) im Studio waren. Depper und Rae waren seit 2015 bereits Teil der Tourband von Death Cab gewesen.

Ab Herbst begibt sich die 8-fach Grammy-nominierte Band mit ihrem neuen Album auf eine große internationale Tournee, beginnend mit einer Nordamerika-Tour in intimen Locations, bei der Charly Bliss und Cold War Kids und zu den Support-Acts gehören. Bereits vor dem offiziellen Start der Tour am 24. September stehen den Sommer über eine ganze Reihe von Live-Dates an, darunter diverse ausverkaufte Sommerkonzerte sowie Festivalauftritte. Ab Januar 2019 geht es dann in Europa weiter, unter anderem in Großbritannien, Frankreich, Belgien, den Niederlanden, Dänemark, Schweden, Norwegen sowie Deutschland.

See Also



06.02. Köln, Live Music Hall
07.02. Berlin, Astra Kulturhaus
09.02. Hamburg, Große Freiheit 36


Presse: Warner Music Group Germany Holding GmbH

Scroll To Top