Now Reading
Dennis Lloyd veröffentlicht seinen neuen Track ‚WILD WEST‘

Dennis Lloyd veröffentlicht seinen neuen Track ‚WILD WEST‘

Der internationale Multi-Platin-Künstler Dennis Lloyd veröffentlicht heute seinen neuen Track „Wild West“. Der Song wird im Spiel für FIFA 2020, verwendet.


Lloyd erklärt:“I feel as if ‘Wild West’ is completely different sonically to anything else I’ve ever released before combining elements of Hip Hop production, a rock guitar solo and disco inspired vocals in the chorus. To have a song included in the FIFA soundtrack has been a dream of mine since I started making music. So excited for the fans to hear this one.“

Dennis Lloyds weltweiter Aufstieg nimmt weiter Fahrt auf, nachdem in der vergangenen Woche die Never Go Back Tour: Teil III in 16 europäischen Ländern angekündigt wurde. Der Musiker hat auch einen Meilenstein erreicht, indem er eine Milliarde Streams auf allen Plattformen hinweg hat. Diesen Sommer veröffentlichte Lloyd eine Akustikversion von „Aura“ aus seiner Exident-EP, sowie seine Interpretation von Audioslaves „Like A Stone“ mit Gitarrenlegende Tom Morello, exklusiv für Spotify Singles in den Electric Lady Studios.

Der in Israel geborene und aufgewachsene internationale Künstler Dennis Lloyd veröffentlichte in diesem Frühjahr seine mit Spannung erwartete Debüt-EP Exident. Die Single „Never Go Back“ landete auf Spotify’s gefragter Playlist „Today’s Top Hits“. Bis heute hat Lloyd über 9 Millionen monatliche Hörer auf der Plattform. Das TIME Magazine lobte „Never Go Back“ als eine „ebenso verlockende Fortsetzung“ von Lloyds globalem Auftritt „Nevermind“. Außerdem proklamierte Forbes: „Lloyd verschmilzt auf kreative Weise die Elemente Pop, R & B, Rock und Reggae und sprengt globale Grenzen Lloyd bereiste kürzlich die ganze Welt auf der ausverkauften ‚Never Go Back Tour‘, mit Höhepunkten wie
den Auftritten beim Coachella Valley Music & Arts Festival, dem Governor’s Ball in New York und dem Firefly Festival in Dover.

See Also


22.11.2019 – München – Freiheiz
23.11.2019 – Frankfurt – Gibson
01.12.2019 – Hamburg – Mojo Club
02.12.2019 – Berlin – Columbia Theater


Presse: DediKATed PR

Scroll To Top