Mit König dieser Straße, hat Xavi nun endlich seine erste eigene EP veröffentlicht. Der Sänger machte in diesem Jahr vor allem durch die Single „Brot und Wasser“ auf sich aufmerksam, die ohne Zweifel auch zu meinen Favoriten gehört!


Ein Artikel von Dominik Huttner – Es bedarf nicht viel, um einen Song zu schreiben, doch es bedarf einer Menge, um Menschen zum zuhören zu bewegen. Xavi ist einer dieser Musiker. Er fesselt von der ersten Sekunde an, zieht fast magisch in seinen Bann und überzeugt vor allem mit dieser spielerischen Gelassenheit.

Doch was ist das Geheimnis, das rund 130.000 Menschen monatlich dazu bringt, Xavi auf Spotify zuzuhören? Mit „König dieser Straße“ wird es deutlich klarer. Der Wahlberliner entstaubt den Deutschpop und entfacht die Flammen des Genres von Neuem. Dass er dabei sein ganzes Herz und seine Seele in die Songs legt, hört man in jeder Zeile heraus.

So ist nicht verwunderlich, dass die „Liebe“ einen essenziellen Teil seiner Musik darstellt. Das Spiel mit Gegensätzen und Träumen, in die sich jeder hineinfühlen kann…

„Musik so laut, dass sie Gedanken übertönt“


…wer so mit Worten malt wie Xavi, findet schnell Anklang. Ein Jongleur, der die Textzeilen so galant aneinanderreiht, dass Gänsehaut im Sekundentakt garantiert ist. Seine warme, rauchige Stimme rundet das Gesamtbild ab.

Urbane Lässigkeit trifft auf einfühlsame Poesie. „König dieser Straße“ schafft moderne Klassiker. Popmusik mit dem gewissen Etwas. Deutsche Popmusik hat Xavi nicht neu erfunden, doch selten war sie so ungeschliffen perfekt wie auf dieser EP.


Alle, die sich selbst von Xavis Talent überzeugen wollen, bekommen ab morgen die Chance dazu:

XAVI LIVE
als Support für Wincent Weiss

11.11.18 Erfurt, Thüringen-Halle
12.11.18 Wien, Gasometer
13.11.18 Stuttgart, Liederhalle (Beethovensaal)
15.11.18 Zürich, Halle 622
16.11.18 Halle/Westfalen, Gerry Weber World
17.11.18 Dortmund, Warsteiner Music Hall
19.11.18 Braunschweig, Stadthalle
20.11.18 Bremen, Pier 2


Autor: Dominik Huttner Foto: Adrian Crispin