Die dänische Künstlerin ALOO veröffentlichte am 15. Juni ihre erste Single „Peel It“ und präsentierte sich damit erstmals der Musikwelt. Die zweite Single „Hiding In The Woods“ erscheint heute, am 14. September, zusammen mit der Debüt EP namens FØR.

Mit eingängigen und tiefgründigen Lyrics, begleitet von scharfen Synthies und spielerischen Harmonien, steht die dänische Künstlerin ALOO vor einem bemerkenswerten Eintritt in die Elektro-Popwelt.

Die Veröffentlichung ihrer ersten, selbst produzierten EP namens „FØR“ lässt keinen Zweifel an ihrem Elan und ihrer Hartnäckigkeit aufkommen. Die Neugierde, alles und jeden zu erforschen und zu verstehen schimmern durch die Lyrics; man hat keinen Zweifel daran, dass man einer Künstlerin zuhört, die sich die Handschuhe selbst angezogen hat und mit einer gewalttätigen Vergangenheit bricht.

Hinter ALOO steckt die Songwriterin und Musikerin Sofie Søe aus Dänemark. Seit sie 4 Jahre alt ist, widmet sie sich dem Großteil ihrer Freizeit der Musik, und das ist in den mächtigen Klanglandschaften zu hören, die sich sanft um unerwartete, herausfordernde Entwicklungen und Arrangements schlingen, ohne unangenehm zu klingen.

Obwohl sie sich zwischen unterschiedlichen Genres wie Jazz, Psy-Rock, EDM und Weltmusik bewegt, spannt ihr großes Herz für die Popmusik stets einen roten Faden zwischen allen Tracks. In den luftigen, aber kraftvollen Gesangs- und Streicherarrangements sind starke Gefühle im Spiel. Ihr Perfektionismus brachte ihr nicht nur zwei akademische Abschlüsse ein, ihre Leidenschaft für Mathematik und Musik findet sich auch in ihrem Ansatz wieder, einen eingängigen Track nach unbestimmter Logik aufzubauen. Das Musizieren mit Einheimischen auf der ganzen Welt hat ALOO, deren Name übrigens „Kartoffel“ in Indien bedeutet, sehr beeinflusst. Sie lebte einige Zeit in Indien, wo sie jede Menge Inspiration schöpfte.

Wenn man experimentellen, intelligenten Pop mit unerwarteten Twists mag, dann sei einem ALOO ans Herz gelegt. Ihre energiegeladene erste Single „Peel It“ erschien am 15. Juni, gefolgt von der zweiten Single „Hiding In The Woods“ und der Debüt-EP „FØR“ am 14. September.



Presse: Nordic By Nature