Now Reading
DONOTS zelebrieren ihr 25-jähriges Jubiläum

DONOTS zelebrieren ihr 25-jähriges Jubiläum

Bei den DONOTS steht das ganze Jahr 2019 im Zeichen ihres 25-jährigen Bandjubiläums. 1994 als Skatepunk-Band in Ibbenbüren gegründet, ist das Quintett um die Gebrüder Knollmann heute einer der erfolgreichsten Rock-Acts des Landes. Eine neue Dokumentation beleuchtet ihre Historie, im Juli erscheint die Werkschau „Silverhochzeit“.


Für den WDR Rockpalast begleitete Dokumentar-Filmer Ingo Schmoll die Donots über ein Jahr lang und rollte ihre Geschichte ganz von Anfang an auf. Wir sehen und hören die ersten musikalischen Gehversuche, die frühen Auftritte sowie Krisen, Niederschläge und Tiefpunkte aber auch Touren mit den eigenen Idolen, Konzerttrips durch die USA und Siegeszüge auf den größten Festivalbühnen des Landes.



Am 05.07. erscheint mit „Silverhochzeit“ eine besondere Werkschau der Band: auf Doppel-CD / Doppel-LP hat die Band 24 Songs aus ihrer kompletten Laufbahn ausgewählt, die den musikalischen und inhaltlichen Werdegang der Donots nachzeichnen. Abgeschlossen wird die Werkschau durch einen 25., brandneuen Song. „Scheißegal“ entstand als Improvisation während einer Liveshow in Bremen. Die Geburtsstunde des Songs gibt es im Musikvideo dazu zu sehen:

See Also

Der Erstauflage von „Silverhochzeit“ liegt auch eine Bonus CD „Demo Tapes 1994-1997“ bei, auf der sich acht bisher ungehörte Songs aus der Frühphase finden. Diese Auflage ist bereits restlos ausverkauft.


Presse: Fleet Union Foto: Paul Gärtner

Scroll To Top