Now Reading
Dortmund macht sich bereit für Modus Mio Live On Stage 2019

Dortmund macht sich bereit für Modus Mio Live On Stage 2019

Modus Mio gehört mit mehr als einer Million Followern zu den beliebtesten Playlists auf Spotify. Am 14. Dezember 2019 wird sie in der Warsteiner Music Hall in Dortmund zum Leben erweckt.


In Vorfreude auf das Deutschrap-Event schmückt nun ein exklusives Wandgemälde in der Beurhausstraße die Westfalenmetropole. Darauf ist das Line-up dieses besonderen Abends zu sehen, an dem mit Ufo361, Juju, Summer Cem, Azet, Apache 207 und Kalim die zur Zeit bei Modus Mio gefeiertsten Künstler*innen auf der Bühne stehen. Zwei Wochen wurde an der Urban Art gearbeitet und noch bis zum 13. September können sich alle Deutschrap-Fans davon inspirieren lassen.

Das ist Modus Mio Live On Stage 2019
Am 14. Dezember 2019 bringt Spotify die erfolgreiche Playlist “Modus Mio” live auf die Bühne – mit Ufo361, Juju, Summer Cem, Azet, Apache 207 und Kalim in der Warsteiner Music Hall in Dortmund. Salwa Benz sorgt als DJ für Beats, Bars und Bass. Das Event wird in Kooperation mit der Berliner Booking Agentur Four Artists umgesetzt.
Der Kreuzberger Ufo361 ist eine Ausnahmeerscheinung, ein Star, der sich fest in der obersten Deutschrap-Liga etabliert hat und das mit einmalig authentischem Trap-Sound. Ebenfalls aus Berlin stieg Juju mit ihrem kürzlich erschienenen Debütalbum “Bling Bling” auf Platz 3 der deutschen Album Charts ein. Summer Cem als typischer “Lieblingsrapper deines Lieblingsrappers” zählt mit seiner ausgefeilten Rap-Technik zu den erfolgreichsten deutschen MCs der Szene. Der einst aus dem Kosovo geflüchtete Dresdner Rapper Azet hat inzwischen zahlreiche Gold- und Platin-Auszeichnungen auf seinem Weg an die Spitze der Charts vorzuweisen. Kalim bildet die Speerspitze einer neuen Generation von Straßenrappern, die nicht nur durch ihre Erzählungen, sondern vor allem auch durch Technik und Musikalität überzeugen.

See Also


Presse: Spotify GmbH

Scroll To Top