Für Ed Sheerans Auftritte in diesem Sommer sind bereits Hundertausende von Tickets verkauft. Der britische Mega-Star schwimmt weiterhin auf einer gigantischen Erfolgswelle, bricht alle Rekorde wie Salzstangen und ist der unbestrittene Superstar unserer Tage. Das liegt nicht nur an seiner Musik, sondern auch daran, dass Sheeran nahezu unermüdlich arbeitet und keinerlei Kompromisse eingeht, um seinen Fans stets das Optimum bieten zu können. Auch bei den Supports für seine Konzerte überlässt er nichts dem Zufall und setzt auf höchste Qualität. Das gilt auch für die kommende Tour, für die er eine großartige Sängerin aus Schweden und einen wunderbaren britischen Songwriter gewinnen konnte


James Bay ist hierzulande längst kein Unbekannter mehr. Seit seinem Durchbruch vor rund vier Jahren zählt der Brite zu den größten Songwriter-Talenten unserer Zeit: Sein Debütalbum „Chaos And The Calm“ wurde für die Grammys als Best Rock Album und Best Rock Song nominiert, er selbst war in der Kategorie Best New Artist vertreten, holte sich zweimal den Brit Award und wurde vielfach mit Gold und Platin bedacht. Die Zahl der Streams liegt inzwischen bei über drei Milliarden. Im vergangenen Jahr erschien mit „Electric Light“ das ebenso gefeierte Nachfolge-Album. Bay ist einer dieser Songwriter, die unglaublich geerdet sind und es verstehen, ihre Weltsicht, ihre Emotionen in Songs zu verwandeln und dabei immer auf der Suche nach Gänsehaut-Momenten in der Musik sind.

Zara Larsson ist der geborene Superstar. Die Schwedin besitzt eine natürliche Ausstrahlung und ein Charisma, das jeden sofort in den Bann zieht: Bereits mit elf Jahren gewann sie „Talang“, die schwedische Variante von „Das Supertalent“ mit Celine Dions „My Heart Will Go On“. Trotz dieses großen Erfolges und der damit verbundenen Popularität ließ sich die sympathische Sängerin einige Jahre Zeit und plante ihre Karriere sorgfältig – bevor es 2015 dann mit dem Hit „Lush Life“ endgültig mit der Ruhe vorbei war. Der Multiplatinum-Track eroberte die Welt im Sturm und machte Zara Larsson über Nacht zum erfolgreichsten Export-Schlager ihres Landes. 22 Millionen verkaufte Alben, mehr als fünf Milliarden Streams, etliche Musik-Awards, der Eröffnungssong der Fußball-Europameisterschaft mit David Guetta, Special Guest auf Beyoncés Welttour: Was immer Larsson auch unternahm, wurde zum Erfolg. Vor kurzem erschien mit „Ruin My Life“ ein großartiger Vorgeschmack auf ihr neues Album.

Wer also neben Ed Sheeran tatsächlich noch nach zusätzlichen Gründen für den Besuch eines der Open Air-Konzerte in Hockenheim (22. und 23. Juni) oder Hannover (2. und 3. August) gesucht hat, hat mit Zara Larsson und James Bay nun zwei weitere Top-Argumente. Allzu lange sollte man allerdings nicht mehr überlegen: Das erste Konzert in Hannover am 2. August ist bereits restlos ausverkauft.


22.06.2019 Hockenheim – Hockenheimring !!!Zusatztermin!!!
23.06.2019 Hockenheim – Hockenheimring
02.08.2019 Hannover – Messegelände  !!!Ausverkauft!!!
03.08.2019 Hannover – Messegelände !!!Zusatztermin!!!


Presse: FKP Scorpio Konzertproduktionen GmbH / Foto: Mark Surridge