Now Reading
Ein Blick ins Line-Up: Kosmonaut Festival 2019

Ein Blick ins Line-Up: Kosmonaut Festival 2019

Schon bald ist es wieder soweit, dann verwandelt sich das Ufer des Stausees Rabenstein wieder für zwei Tage zu einem bunten Treiben und Tanzen. Das Kosmonaut Festival findet 2019 bereits zum siebten Mal in Chemnitz statt.


Ein Artikel von Anna Fliege – Und auch in diesem Jahr brilliert das Line-Up wieder einmal mit einer Vielzahl von nationalen Größen und Wunderkindern, gespickt mit wenigen, hochkarätigen internationalen Bands. Mysteriös wie in jedem Jahr der geheime Headliner, der auch dieses Mal wieder Herzen zum Aussetzen bringt, wenn der Vorhang fällt. Spekulationen gibt es am Ende des Artikels, erst einmal sollten wir uns mit den bekannten Namen auseinandersetzen. Den Timetable für den 05. und 06. Juli gibt es HIER.

Deutschrap Deluxe

Das gerade so präsente Genre findet am alten splash!-Standort großen Anklang. Mit K.I.Z als Headliner bekommen wir die drei Berliner endlich wieder auf einer Festivalbühne zu sehen. Mit Nura, TUA und YASSIN erweitert sich das Spektrum um drei weitere Künstler, die man auf dem Schirm und ihre in diesem Jahr erschienene Alben im Schrank haben sollte. Das Kollektiv BHZ zählt zu den Vielversprechendsten der Szene.

Zwar rappen die Shootingstars Kelvyn Colt und Serious Klein auf Englisch, sind aber made in Germany und sollten auf euerm Timetable untergebracht werden, bevor sie endgültig international durchstarten.



Austria lässt grüßen

Erst hielt ich es für einen Zufall, doch dann erkannte ich ein Muster. Im kleinen, aber feinen Line-Up finden sich gleich sechs österreichische Acts. Wer dabei nur an Wanda und Bilderbuch denkt, wird an diesem Wochenende hoffentlicht bekehrt. Hier ist für alle Geschmäcker was dabei. Schunkeln bei Granada und Steiner & Madlaina, verträumt tanzen zu Cari Cari und FLUT, noch mehr Rap mit Jugo Ürdens und KeKe.



Alles Liebe, wenn du tanzt

Kennt ihr so Bands, die dem Herzen einfach gut tun? Wo man bei den Konzerten die Augen schließt, tanzt und grinsend mitsingt, einfach das Leben genießt? Diesen Wohlfühlfaktor gibt es beim Kosmonaut zu Hauf! Ob zu Leoniden mit Konfetti werfen, Tränchen bei Bosse vergießen, wilde Dance-Moves bei Von Wegen Lisbeth auspacken, Herzklopfen bei Giant Rooks bekommen oder glücklich bei Fil Bo Riva wippen.



The Future is Female

Während Major Festivals es einfach nicht auf die Reihe bekommen, trägt das Kosmonaut auch 2019 wieder seinen Orden für seine Vorbildfunktion. Einfach mal mehr Frauen buchen – ist gar nicht so schwer! Am DJ-Pult trifft man Trettmann-DJane Josi Miller, das Berliner Kollektiv Hoe_Mies, die hervorragende Moderatorin und Journalistin Salwa Benz, 1Live- und Instagram-Liebling Larissa Rieß aka. Lari Luke, Splash Mag-Chefredakteurin Cashmiri sowie Jordss und Jenny Sharp.

Doch auch am Mikrofon wird das Patriarchat bekämpft: Mit den Szene-Shootingstars Alli Neumann und Amilli, der Chemnitzer Gesangs- und Tanzformation BLOND sowie Mia Morgan, die am Tag ihres Auftrittes ihre Debüt-EP „Gruftpop“ veröffentlicht.



Der geheime Headliner

Mal Hand aufs Herz, ich bin immer noch nicht über letztes Jahr hinweg. Das „um die Nase herumführen“ mit RIN, Bausa, Haiyti und Cro und dann plötzlich, ohne Vorwarnung, Marteria & Casper, die einfach so ihr Kollabo-Album ankündigen – WOW! Wie übertrifft man das?

See Also

Kommen jetzt doch endlich mal Die Ärzte, nach denen jeder seit letztem Sommer schreit? Oder gar Die Toten Hosen, die gerade gefühlt eh auf jedem Festival spielen? Wie wäre es mit dem Bühnencomeback von SEEED oder Deichkind? Oder doch etwas gaaanz anderes? Wir bleiben gespannt und berichten, sobald der Vorhang gefallen ist.



Spotify Podcast Bühne

Schon im letzten Jahr löste die kleine Podcastbühne bei mir Euphorie aus und so wird es auch dieses Mal wieder sein. 2019 gesponsert von Spotify startet der Festival-Freitag direkt mit meinem Highlight: Machiavelli – Rap & Politik. Den spannenden, informativen Podcast von Vassili Golod und Jan Kawelke sollte man sich keinesfalls entgehen lassen. Ebenso wenig den ersten Live-Talk-O-Mat, ein Spotify-Format, bei dem zwei Künstler ohne Vorahnung aufeinandertreffen und über vorbestimmte Themen sprechen.

Außerdem mit dabei sind Klatsch & Tratsch, Schacht & Wasabi, Rice & Shine, Kanakische Welle, Der Pietcast mit Mikkel und Feuer & Brot. Einfach mal hinsetzen, entspannen und zuhören!



KOSMONAUT FESTIVAL 2019
05. – 06.07.2019
Stausee Rabenstein, Chemnitz

K.I.Z | Geheimer Headliner | Bosse | Von Wegen Lisbeth
Parcels | Giant Rooks | KitschKrieg | Leoniden | Nura | KeKe
BHZ | Fil Bo Riva | shame | Drunken Masters | Lari Luke | Die Nerven | TUA
Kid Simius | Granada | Kelvyn Colt | OG Keemo | YASSIN | Cari Cari | Jugo Ürdens
Josi Miller | Hoe_Mies | Salwa Benz | Serious Klein | BLOND | Pish
Beauty & The Beats | Ecke Prenz | Alli Neumann | Amilli | FLUT | Mia Morgan | HOPE
Swutscher | Steiner & Madlaina | Pom Poko | Ankathie Koi | Cashmiri | Elias Agogo
…und viele mehr


Autorin: Anna Fliege / Photocredit: Andreas Hornoff

Scroll To Top