Vor fast einem Jahr hat sich Elderbrook mit dem Producer Duo CamelPhat zusammengetan, um den kleinen, coolen Club Track namens „Cola“ herauszubringen. Das Schicksal hatte jedoch andere Pläne, als „Cola“ kurz nach dem Release in die Charts der ganzen Welt katapultiert wurde. Es folgte eine Überraschungsnominierung für den Grammy Award 2018 für den besten Dance-Track und eine Ivor Novello-Nominierung für den besten zeitgenössischen Song. Nun kehrt der Londoner Producer und Songwriter als Künstler zurück mit einem neuen Vertrag bei Parlophone und der frisch veröffentlichten Single „Sleepwalking“.

„Sleepwalking“ ist eine mitreißende Mischung aus dem Süßen und Unheimlichen. Sein eindringlicher, fast schon tribalischer Rhythmus sorgt für einen verführerischen Groove, während Elderbrooks fast schon geflüsterte Texte, Bilder einer Welt im Gefolge einer Umweltkatastrophe heraufbeschwören. Die Verse stehen im Kontrast zu einer sich erhebenden Hook, die den Soundtrack des Sommers übernimmt.

Sein Durchbruch kam, als Elderbrook den Track „Cola“ bei SoundCloud veröffentlichte und dieser innerhalb kürzester Zeit viral wurde. Dies führte dazu, dass er einen Deal bei „Black Butter Records“ bekam.

Letztes Jahr veröffentlichte er seine zweite EP „Talking“, die MTV dazu inspirierte, ihn auf die Liste der „Brand New For 2018“ aufzunehmen, während Magnetic Magazine ihn auf Platz 1 der Top Newcomer Artist für 2018 setzte.

Elderbrook spielte zahlreiche ausverkaufte Headline Shows auf der ganzen Welt. Im Juni/Juli spielte er als Support für Bonobo und Rüfüs Du Sol in den USA. Festivals, einschließlich des „Life is Beautiful“ und „Bumbershoot“ Festivals, und seine großen US-Shows folgen noch dieses Jahr. Im Oktober kommt Elderbrook für drei exklusive Shows nach Deutschland.


27.10.18 – Hamburg – Häkken

28.10.18 – Berlin – Maschinenhaus

29.10.18 – Köln – Veedel


Presse: Melt! Booking GmbH & Co.KG