Now Reading
Electronic-Pop-Duo Kllo teasern ihr neues Album „Maybe We Could“ an

Electronic-Pop-Duo Kllo teasern ihr neues Album „Maybe We Could“ an

Das Electronic-Pop-Duo Kllo aus Melbournewerden am 17. Juli ihr neues Album „Maybe We Could“ über Humming Records veröffentlichen. Heute präsentieren hloe Kaul und Simon Lam ihre neue Single „Insomnia“, die in einer ähnlichen Melancholie wie die Lead-Single „Still Here“ schwelgt.


Insomnia“ treibt mit stählernen Beats und zarten Tönen voran, ein Song, welcher ein Gefühl von Jetlag-Freude und Verdrängung widerspiegelt – „high highs, low lows“, wie es in diesem heißt.

Kllo sagen: „Es ist eines unserer Lieblingsstücke des Albums und stark von unserer Zeit in Nordamerika beeinflusst. Das Lied handelt davon, dass man im Bett liegt und darüber fantasiert, dass man alles für jemandem gibt und dass jemand anderes dies auch tut, aber man tief im Inneren weiß, dass das nie passieren wird. Es ist der Moment in der Nacht, in dem du nicht abschalten und die Wahrheit nicht von der Fantasie unterscheiden kannst.



Nach der Veröffentlichung ihres beliebten Debüt-Albums „Backwater„, zwei Jahren Welttournee, einer Handvoll Singles und einer Beinahe-Pause nahmen sich Kaul und Lam die Zeit, getrennt voneinander an ihren Solo-Karrieren zu arbeiten. Ihr gesammelten Erlebnisse dienten ihnen als Reset und gaben ihnen Raum, unabhängig voneinander zu lernen und schließlich das, was sie zusammen haben, zu schätzen.

Maybe We Could„, das sind zehn Songs, die die Rhythmen von Tanzmusik mit gefühlsbetonten Akkorden und Melodien verbinden und zwei Künstler in ihrer stärksten, aber auch verletzlichsten Form zeigen, die als ihr wahres Selbst agieren, ehrlich zueinander und zu ihrem Handwerk stehen. Die Songs auf ihrem neuen Album setzen sich mit vertrauten Themen auseinander: unerwiderte Liebe, Zweifel, Wünsche und Entscheidungen. Musikalisch folgen Kllo ihren Impulsen und setzen nun auf einen dezenteren und nuancierteren Ton.

See Also

Der Albumtitel spiegelt die Entwicklung und das Wachstum der beiden hinter einem einzigartigen Projekt wider. Der Titel verweist auf einen Satz, den sie bei der Aufnahme oft wiederholen. Eine kollektive Strategie, um Unsicherheiten zu begegnen, Risiken einzugehen und Entscheidungen zu treffen. Entscheidungen, die mit fortschreitender Zeit immer bewusster werden. Lam fasst zusammen: „Es ist, als ob das Album mit ‚vielleicht‘ begann und mit ‚definitiv‘ endete.“


Presse: NEUBAU Music / Photocredit: Kllo

Scroll To Top