Das Maifeld Derby hat heute die erste Ladung Bands bekannt gegeben, welche bei der neunten Ausgabe des Festivals vom 14.-16.06.2019 in Mannheim an den Start gehen werden!

Angeführt wird das Feld der ersten 26 von insgesamt 70 Bands und KünstlerInnen, die in drei Tagen auf vier Bühnen spielen werden, vom ersten Headliner – den englischen Alternative-Rappern The Streets um Mike Skinner. Nach dem überraschenden Live-Comeback soll es im nächsten Jahr ein neues Album geben. Ebenso wie bei den Durchstartern  Von Wegen Listbeth aus Berlin, die kurz vor dem Festival ihren zweiten Longplayer veröffentlichen werden. Gerade raus ist die Platte der Australier Parcels, die mit ihrem wahnsinnig tanzbaren Funk-Sound weltweit für ausverkaufte Clubs und Hallen sorgen.

Weiter geht’s mit den deutschen Indierock-Institution  Tocotronic, die Anfang des Jahres mit ihrem Album „Die Unendlichkeit“ einmal mehr beweisen konnten, welche unangefochtene Ausnahmestellung sie in der deutschen Musiklandschaft haben. Es war eigentlich überfällig, dass die Herren endlich einmal zu verpflichten. Wir freuen uns! Tocotronic wiederum freuen sich sicher ebenfalls auf die schottischen Indie-Legenden Teenage Fanclub.

Die Wiener HVOB haben sich klammheimlich in die erste Liga der Elektro-Pop-Liveacts gespielt. Atmosphärischer könnte der Late-Night-Act im Palastzelt nicht sein. Das Mittelfeld dieser Bandwelle ist dann gespickt mit weiteren Indie-Helden: Der Tausendsassa Kevin Morby kommt für einen raren Auftritt, The Twilight Sad haben nach ihrer Welttour auf Einladung von The Cure auch endlich ihr neues Album am Start und Ex-Pavement-Kopf Stephen Malkmus & The Jicks hält die gute alte Fuzz-Gitarre am Leben.

Bei den Franzosen von Alcest geht es dann etwas härter zur Sache – mit sphärischem Post-Rock bis hin zu Metal-Attacken. Und darauf folgen dann allesamt Bands, die es auszuchecken gilt: Mavi Phoenix (Rap/AT), Alela Diane (Songwriter-Pop/USA), Captain Planet (Emo-Rock/D), International Music (Indie-Rock/D), Raketkanon (Doom-Noise/BEL), Novaa (Electro-Pop/D), Komfortrauschen (Live-Techno/D), Linus Volkmann (Popkultur-Lesung/D), Tomberlin (Indie-Folk/USA), Odd Couple (Rrrrrock!/D), P.A. Hülsenbeck (Art-Pop/D), Wayne Graham (Americana-Folk/USA), ZA! (Art-Rock/ESP), Yin Yin (Thaichedelic/NL), Schreng Schreng & La La (Akustik-Punk/D) & Flourishless (Acoustic-Pop/MA).



MAIFELD DERBY 2019 – 14.-16.06.2019

The Streets (UK), Von Wegen Lisbeth (D), Parcels (AUS), Tocotronic (D), HVOB (AT), Teenage Fanclub (SCO), Kevin Morby (USA), Stephen Malkmus & The Jicks (USA), The Twilight Sad (SCO), Alcest (F) , Mavi Phoenix (AT), Alela Diane LELA (USA), Captain Planet (D), International Music (D), Raketkanon (BEL), Tomberlin (USA), Odd Couple (D), Wayne Graham (USA), P.A. Hülsenbeck (D), ZA! (ES), Novaa (D), Yin Yin (NL), Linus Volkmann (D – Lesung), Komfortrauschen (D), Schreng Schreng & La La (D), Flourishless (MA) uvm.


Presse: Community Promotion / Florian Trykowski