Das Nürnberg.Pop Festival zählt zu den wichtigsten Indoor-Festivals Deutschlands und wurde in den Kategorien Best Indoor Festival und Best Small Festival mehrfach für die European Festival Awards nominiert. Am 11. & 12. Oktober findet es zum neunten Mal statt.

Die Nürnberger Altstadt wird für ein Wochenende zur musikalischen Flaniermeile. An 2 Tagen werden 65 KünstlerInnen aus aller Welt in 25 verschiedenen Spielstätten, von Kirche über Museum bis Klamottenladen, Eckkneipe oder Szeneclub, auftreten.

Drum herum gibt es ein buntes Rahmenprogramm und eine Konferenz rund um das Thema Popkultur.

Nun gibt das charmante Stadtfestival die ersten 11 Künstler bekannt: Der Hamburger Sänger und Songschreiber Enno Bunger sorgt für Gänsehaut, doch auch Rapper Döll, der vor wenigen Wochen sein erstes Soloalbum „Nie oder jetzt.“ veröffentlichte, ist dafür ein Garant. Internationalen Besuch aus dem malerischen Island kommt im Doppelpack mit Svavar Knutur und Axel Flovent.

Österreichischer Flair der „Post-Wanda-Ära“ bekommen wir mit Paul Jets, während Cari Cari eher „wie ein Kind der Liebe von The Kills und The XX“ sind. Noch zwei Geheimtipps gefällig? Akne Kid Joe für die Electropunk-Meute und Grunge-Vibes durch Bloodhype! Und das Beste in dieser Bandwelle zum Schluss: Mit Amilli, MOLA und Jinka bescheren gleich drei Vertreterinnen der neuen Generation von jungen, aufregenden weiblichen Acts aus Deutschland das Nürnberger Line-Up.


NÜRNBERG POP 2019

Enno Bunger – Döll – Svavar Knutur – Axel Flovent – Paul Jets – Cari Cari – Akne Kid Joe – Bloodhype – Amilli – MOLA – Jinka – uvm.


Presse: Nürnberg Pop Festival / Autorin: Anna Fliege / Photocredit: HANNAH