Viel Herzblut steckt in dem „kleinen“ Festival von nebenan: Seit mehr als 11 Jahren organisiert das junge Team von Forisk Entertainment das Green Juice Festival in Bonn. Auf seiner Bühne geben sich Jahr für Jahr international bekannte Acts und regionale Newcomer das Klinkenkabel in die Hand – und das in einem kleinen Park, mitten im Wohngebiet. Was als kleines Konzert mit lokalen Bands und 200 Nachbarn als Publikum startete, entwickelte sich über die Jahre zum Festival-Geheimtipp mit einer Kapazität für 7.500 Besucher und einem eigenen, kleinen Campingplatz.

Nachdem im August diesen Jahres an zwei Festivaltagen rund 9.000 Festivalfans aus ganz Deutschland im beschaulichen Anwohnerpark eine riesige Party feierten, war für die Organisatoren klar: Das muss weitergehen! Doch leichter gesagt als getan – zuerst mussten Kalkulationen gewälzt, Sponsoren angesprochen und erste Gespräche mit den Behörden geführt werden, bis feststand:

Die 12. Ausgabe des Green Juice Festivals steigt am 16.-17. August 2019, der Vorverkauf dafür startet am 01.11. um 17 Uhr!

Früh zuzuschlagen lohnt sich für Fans des Festivals: Zum Vorverkaufsstart gibt es ein begrenztes Kontingent an stark rabattierten Tickets. „Wir wollen uns damit bei den Leuten bedanken, die dem Green Juice seit Jahren treu sind. Es ist super wichtig für das Festival, dass die Fans uns so gut unterstützen!“, erklärt Festival-Organisator Julian Reininger. Die ersten Bands verrät das Festival-Team dann am 6.12. – Reininger dazu:

„Wir sprechen schon mit einigen spannenden Acts und freuen uns selbst schon riesig auf den Nikolaus-Tag, an dem wir die ersten davon offiziell bestätigen können!“

Die Tickets können bequem über Internet im Festival-eigenen Onlineshop unter shop.forisk-entertainment.de, bei bonnticket.de und ganz klassisch bei allen Eventim-, Bonnticket- und Kölnticket-VVK-Stellen vor Ort gekauft werden. Wochenendtickets für beide Festivaltage kosten im rabattierten Kontingent 19,90€, danach 34,90€. Kombitickets, die auch den vom 15.08. bis 18.08. geöffneten Campingplatz für Festivalbesucher*Innen einschließen, gibt es rabattiert für 44,90€, später kosten sie 59,90€. (Alle Preise exkl. VVK-Gebühren)


Presse: Forisk Entertainment / Photocredit: Rainer Keuenhof