Morgen (30.03.18) veröffentlichen Flora Cash ihre neue Single „18 Dollars“!
Exklusiv gibt es hier Möglichkeit als Erste sich den Song anzuhören und zu genießen.

Flora Cash sind ein schwedisch-amerikanisches Duo Shpresa Lleshaj-Randall und Cole Randall. Über „SoundCloud“ kennengelernt haben sie auch schnell musikalisch und privat zusammengefunden. Das es so harmoniert erkennt man an ihrer atmosphärischen und gehaltvollen Musik und an ihren Erfolgen. Dazu gehören ihr letztes Album „Nothing Lasts Forever“ und gewisse Support-Shows, unter anderem bei Noisey US, Paste, The Line of Best Fit und Clash.

Gefühlvolles Gitarrenspiel, ummantelt von Trompeten und dem harmonischen Zusammenspiel der beiden Stimmen mit einem sehr emotionalen Text, „18 Dollars“ in seiner ganzen Perfektion. Da kann man sich also getrost auf noch mehr neues Material freuen und besonders auf dieses wunderbare Werk.

 

Die sanfte R’n’B-Ballade wird von Coles rauchiger, hallender aber gleichzeitig naher Stimme getragen. Die Gitarrensounds in sanftem Moll gehen eine perfekte Synthese mit Bass und Trompetensounds ein, umwickeln das Geben und Nehmen zwischen Shpresas und Coles Gesang. Ein eindringlicher Tanz, der im abschließenden Finale die Stimmen des Duos auf tragisch berührende Weise zusammenführt. Dabei mischt das Paar gekonnt Elemente akustischer Musik mit ätherischer Produktion, zwischen Mt Wolf, Poliça, Vogue Dots und Kings Of Convenience. Die ehrlichen Lyrics werden konstant von dunklen Momenten gefärbt: Momente des Zweifels, Momente des Zorns und Momente des Schmerzes repräsentieren das akustische Rückgrat Flora Cashs gänzlich.

„18 Dollars is a song that looks back on aspects of a relationship that has ended. There’s a stubbornness and a cockiness about it but that’s really only superficial. Beneath the surface there’s a deep longing to fix something that’s broken but a lack of insight as to how that might be possible. There is confusion about where things stand and how bad (or good) things really were. Ultimately, the track communicates the deeply felt ambiguity that often surrounds the ending of a romantic relationship.” – Flora Cash

 


Foto: Presse Popup-records
Text: Popup-records / Nina Paul

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.