Now Reading
Faith No More: Sommer-Shows 2021 auf 2022 verschoben und Zusatzshow

Faith No More: Sommer-Shows 2021 auf 2022 verschoben und Zusatzshow

Aufgrund der anhaltenden Pandemiebeschränkungen für globale Live-Events, müssen die für Juni 2021 geplanten Konzerte von Faith No More in Deutschland erneut verschoben werden. Die Tour findet nun 2022 statt.

Der neue Tour-Zeitraum, der für das Konzert in Berlin den 4. Juli und in Stuttgart den 5. Juli bereithält, wird in Deutschland auf Grund der großen Nachfrage um eine Zusatzshow am 21. Juni 2022 in der Dortmunder Westfalenhalle erweitert.

Bereits gekaufte Karten für die Konzerte in Stuttgart und Berlin behalten Ihre Gültigkeit.

Faith No More sind Mike Bordin (Schlagzeug), Roddy Bottum (Keyboards), Bill Gould (Bass), Jon Hudson (Gitarre), und Mike Patton (Gesang). Die in San Francisco gegründete Platin-Band gilt zu Recht als eine der einflussreichsten Rock-Bands ihrer Generation. Faith No More haben in ihrer Karriere sieben Studio-Alben veröffentlicht: ‚We Care A Lot‘ (1985), ‚Introduce Yourself‘ (1987), ‚The Real Thing‘ (1989), ‚Angel Dust‘ (1992), ‚King For A Day… Fool For A Lifetime‘ (1995), ‚Album of the Year‘ (1997) und ‚Sol Invictus‘ (2015).

Der Vorverkauf für die Show in Dortmund startet am Freitag, dem 14. Mai 2021 – 10.00 Uhr.

See Also


21.06.2022 Dortmund – Westfalenhalle
04.07.2022 Berlin – Max-Schmeling-Halle
05.07.2022 Stuttgart – Schleyer-Halle

Scroll To Top
Translate »