Now Reading
„Fashion Model Art“: Haiku Hands arbeiten mit Sofi Tukker zusammen

„Fashion Model Art“: Haiku Hands arbeiten mit Sofi Tukker zusammen

Das australische Dance-Pop-Trio Haiku Hands hat sich für ihre neue Single „Fashion Model Art“ mit Sofi Tukker zusammengetan. Der Song ist Teil des selbstbetitelten Debütalbums, das am 10. September 2020 erscheint.

Haiku Hands haben ihren einzigartigen, rebellischen und humorvollen Sound in den letzten zwei Jahren über mehrere Kontinente hinweg verbreitet. Nach ihren bahnbrechenden Auftritten beim Great Escape wurden Haiku Hands von NME als „Australiens elektrisierendste Popperspektive“ und „ein aufregender Pop-Hybride“ gefeiert, die die reine Pop-Attitüde von Charli XCX mit der Energie und dem Selbstbewusstsein der Beastie Boys verbinden.

Über ihre neue Single ‚Fashion Model Art‘, sagen Haiku Hands:

The chorus of ‘Fashion Model Art’ was created on the train coming home from the Sydney Biennale. It was the moment we swapped from being our composed observant art critiques to our boisterous playful selves. We ended up having half the carriage chanting fashion fashion, model model, art art art art on the train. This song celebrates the fashion model art character within ourselves. We revel in the hilarious, tense, fun, ridiculous and utmost seriousness of these moments. Sofi Tukker jumped on this song after we toured with them for a month in the US. We ask ourselves, what should we do with our hands?

Rebellisch, experimentell und äußerst unkonventionell, wurde dieses hauptsächlich in Melbourne mit dem australischen Produzenten Joel Ma aufgenommen und zeichnet sich durch Kollaborationen mit Sofi Tukker, Mad Zach, Machine Drum, Mirac, Elgusto of Hermitude und Lewis Cancut aus.

Scroll To Top