Gute Nachrichten aus Vorpommern! Feine Sahne Fischfilet kündigen die vierte Ausgabe ihres Wasted in Jarmen Open Airs an.


Die Fete steigt am letzten August Wochenende wieder auf dem Motoball Platz in Jarmen. Dieses Jahr wird jedoch ein richtiges zweitägiges Festival draus! Und das ist nicht die einzige Neuerung, die sich die Jungs ausgedacht haben. An der legendären Jarmener Kieskuhle entsteht ein komplett neuer Floor, der für Kultur und Kleinkunst genutzt werde soll. Keine Angst, das heißt nicht, dass man nicht mehr direkt am See zelten kann. Das Zeltplatz ist lediglich wenige Meter nach hinten auf die Wiese verschoben worden. Ebenso soll das Festival auf keinen Fall größer werden und den Dorffest-Charakter behalten. Klingt alles richtig geil! Bands und andere Programmpunkte wurden jedoch noch nicht bekannt gegeben. Das einzige was schon fest steht: Es wird wieder einen Arschbomben-Contest geben!

Der Vorverkauf für das Festival startet Montag um 11 Uhr online über Tixforgigs und natürlich auch stationär in Rostock, Greifswald und Jarmen. Genaue Infos zu den Vorverkaufsstellen entnehmt ihr bitte der Festival-Seite. Wichtige Infos: Wegen der großen Nachfrage werden die Tickets dieses Mal personifiziert und die Anzahl pro Käufer begrenzt. Wir freuen uns jetzt schon auf unvergessliche Tage im hohen Norden! Oder wie Feine Sahne Fischfilet geschrieben haben:

„Wir stecken unser Herzblut rein und wir haben mächtig Bock auf das vierte Wasted in Jarmen. In diesem Sinne. Vorpommern – Noch nicht komplett im Arsch!“


30.08. & 31.08.2019
Jarmen – Motoball Platz


Presse: Audiolith International GmbH / Foto: Wasted in Jarmen