Now Reading
Fletcher leaked ihre EP „The S(EX) Tapes“ selbst

Fletcher leaked ihre EP „The S(EX) Tapes“ selbst

Ihren Fans erzählte sie, dass ihre neue EP am 18. September erscheinen würde – und so ist die Überraschung gelungen, als Fletcher ihre zweite EP ‚The S(EX) Tapes‘ gestern Abend selbst „leakte“.

Nach ihrem Durchbruch mit „you ruined new york city for me“ und ihrem Hit „Undrunk„, versorgte uns Fletcher während der letzten Monate immer wieder mit musikalischen Leckerbissen.

Jetzt veröffentlicht sie ihr gesammeltes Werk „The S(EX) Tapes“. Entstanden ist die EP gemeinsam mit Fletchers Ex-Freundin Shannon Beveridge im Lockdown. Alle Foto- und Videoaufnahmen stammen von Shannon.

Zwischen beatlastigen, düsteren Pophymnen und herzbrechenden Balladen spielt die Beziehung und dessen Ende das Leitmotiv der EP. In sieben Songs verarbeitet die Künstlerin, wie es ist, die eine Person gefunden zu haben, bevor man zu sich selbst gefunden hat. Dem Clash Magazine erzählt Fletcher:

See Also


I wanted this EP to just be a really fucking honest representation of what it is like to love somebody, have such a connection, but also have all these questions.

Shh…Don’t Say It“ feierte gestern Abend kurz nach dem frühzeitigen Release seine Premiere in der The Zane Low Show auf Apple Music 1.

Scroll To Top