Now Reading
Foals liefern mit „The Runner“ einen weiteren Vorgeschmack auf den zweiten Teil von „Everything Not Saved Will Be Lost“

Foals liefern mit „The Runner“ einen weiteren Vorgeschmack auf den zweiten Teil von „Everything Not Saved Will Be Lost“

Nachdem Foals Anfang des Monats das Release-Datum des zweiten Teils ihres Doppelalbum-Projektes für den 18. Oktober angekündigt haben, kam kurz im Anschluss die Bestätigung, dass Foals der Headliner der diesjährigen Warner Music Night auf dem Reeperbahnfestival sein werden! Am 20.09. wird das energiegeladene Vierergespann, das ebenfalls für einen Mercury Prize nominiert ist, als krönender Abschluss der Warner Music Night das Docks in eine Schwitzhütte verwandeln.


Wenn diesen Monat der Mercury Prize vergeben wird, steht auch Foals’ aktuelles Album „Everything Not Saved Will Be Lost – Part 1“ auf der Shortlist – eine verdiente Anerkennung für ein Werk, das in jeder Hinsicht Maßstäbe setzte, von seinen Leitmotiven globaler Unruhen über sein ambitioniertes Doppel-Disc-Format bis hin zur schieren musikalischen Bandbreite, die es abdeckt.

Die Kraft ihrer künstlerischen Aussage wird sich weiter vergrößern, wenn am 18. Oktober „Everything Not Saved Will Be Lost – Part 2“ entfesselt wird. Nachdem kürzlich bereits die erste Single „Black Bull“ veröffentlicht und von Annie Mac prompt zu ihrem Hottest Record in the World gekürt wurde, steigern Foals die Vorfreude nun weiter mit der Enthüllung des neuen Tracks „The Runner“. Textlich ist der Track in den Nachwehen jener Landschaft angesiedelt, die in den letzten Songs von „Everything Not Saved Will Be Lost – Part 1“ skizziert wurden – eine Welt, die unsere derzeitige Problemlage reflektiert, sei es emotional, politisch oder mit Blick auf die Umwelt.

„Everything Not Saved Will Be Lost – Part 1’ stieg auf Platz 2 der britischen Albumcharts ein – der höchste Charteinstieg der Band bisher. Auch in Deutschland erreichte die Band mit Platz 15 ihr bisher bestes Ergebnis. Nach der Veröffentlichung spielten Foals eine gewaltige UK-Tour, die mit zwei ausverkauften Shows in Londons prestigeträchtigem Alexandra Palace zu Ende ging. Außerdem feierten Foals triumphale Auftritte beim Glastonbury Festival und Radio 1’s Big Weekend, bevor sie beim Truck und Y Not Festival als Headliner auftraten. Die nächste Headliner-Show der Band ist in Deutschland, bei der Warner Music Night im Rahmen des diesjährigen Reeperbahn Festivals (Docks, 20. September).

See Also


Presse: Warner Music Central Europe / Foto: Alex Knowles

Scroll To Top