Blossoms melden sich zurück! Wie die Band aus dem britischen Stockport jetzt angekündigt hat, wird das neue Album „Foolish Loving Spaces“ am 31. Januar 2020 erscheinen.


Foolish Loving Spaces“ ist das dritte Album von Blossoms und der Nachfolger des 2018 erschienenen Longplayers „Cool Like You“, der es in Großbritannien bis auf Platz 5 der Charts schaffte. Das neue Album des Indie-Quintetts wurde von den bewährten Team um James Skelly (The Coral) und Rich Turvey in den Parr Street Studios in Liverpool produziert.

Inspiriert wurde das Album unter anderem von einigen absoluten Klassikern der Musikgeschichte, wie Blossoms selbst berichten: „It’s just a pure celebration of love in all of its splendid and baffling guises, toying with the so-called sins of lust and forbidden infatuation … inspired, in ways, by a summer spent listening to Stop Making Sense, The Joshua Tree & Screamadelica.

Bereits im Juni veröffentlichten Blossoms mit „Your Girlfriend“ den ersten Vorboten auf „Foolish Loving Spaces“:



Seit der Gründung der Band 2013 konnten Blossoms schon zahlreiche Erfolge verbuchen. Das 2016 veröffentlichte selbstbetitelte Debütalbum toppte zwei Wochen in Folge die britischen Albumcharts und verschaffte Blossoms unter anderen Nominierungen für die Brit Awards und den Mercury Prize. Erst in diesem Sommer spielte die Band ein triumphales Konzert vor 20.000 Menschen in ihrer Heimatstadt Stockport.

Tickets für die Show im Edgeley Park waren innerhalb von wenigen Minuten ausverkauft. Tourtermine in Großbritannien für März 2020 wurden bereits angekündigt, darunter ein Konzert in der Manchester Arena sowie drei Shows im Kentish Town Forum in London.


Presse: Universal Music / Photocredit: Ewan Ogden